TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt » Umweltorganisation Sea Shepherd verbündet sich mit Tauchern
Sea Explorers

Rubrik: Umwelt

Umweltorganisation Sea Shepherd verbündet sich mit Tauchern

Dienstag, 8. März 2016, 09:26

Im Anschluss an die erfolgreiche Präsenz bei Tauchmessen in Großbritannien, Deutschland („boot 2016“) und den Niederlanden, gibt Sea Shepherd Global jetzt die Gründung einer neuen Initiative bekannt: Sea Shepherd Dive

Sea Shepherd Dive

Sea Shepherd Dive: Bündnis mit Tauchern

Sea Shepherd Dive wurde ins Leben gerufen, um es der Tauchergemeinde zu ermöglichen, Sea Shepherd beim Kampf gegen illegale Aktivitäten die unsere Meere zerstören, zu unterstützen.

Über die Sea-Shepherd-Dive-Website können Taucher und Tauchbasen weltweit Umweltkriminalität melden, die sie während ihrer Tauchgänge gesichtet haben. Sea Shepherd wird anschließend im Namen der Person, die das Verbrechen gemeldet hat, die lokalen, regionalen oder nationalen Behörden kontaktieren, und die mutmaßlich kriminelle Handlung zur Anzeige bringen.

Die Initiative ermöglicht es Sea Shepherd, als Puffer für Taucher zu dienen, die derartige Straftaten ansonsten möglicherweise nicht melden, weil sie langwierige Konsequenzen fürchten.

„Sea Shepherd Dive verbündet die weltweit effektivste Meeresschutzorganisation mit gleichgesinnten, umweltbewussten Tauchbasen. Diese Gründung eines globalen Meldungsnetzwerks gibt Sea Shepherd die Möglichkeit, in entlegenen Gebieten, wo Wilderei, Zerstörung von Lebensraum und Raubbau an der Tagesordnung sind, Beobachter vor Ort zu haben", so der Direktor von Sea Shepherd Dive, Gary Stokes.

Zusätzlich zu den Möglichkeiten Meldungen zu erstellen, bietet Sea Shepherd Dive Tauchern auch eine Reihe von Supportdiensten. Diese umfassen eine wachsende Liste von verantwortlichen Tauchbasen und Informationen über Kurse, in denen Taucher erfahren, wie sie durch direktes Eingreifen zur Unterstützung unserer wertvollen Meeresumwelt beitragen können.

KorallenschutzTaucher für die UmweltDie Website von Sea Shepherd DiveSea Shepherd Dive: Bündnis mit Tauchern

Für Tauchbasen, die mit Sea Shepherd Dive zusammenarbeiten wollen, bietet die Website die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme mit Sea Shepherds weltweitem Unterstützernetzwerk, und der Förderung von Tauchbasen und -vereinen, die den Sea-Shepherd-Dive-Verhaltenskodex befolgen.

Infos: www.seashepherdglobal.org/dive.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.