TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Up to date mit dem „Icon HD" von Mares
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Up to date mit dem „Icon HD" von Mares

Mittwoch, 18. August 2010, 07:52

Mit der neuesten Version der Firmare 1.14 für den Tauchcomputer „Icon HD" von Mares sind ab sofort 13 weitere Sprachen für die Menüführung zum kostenlosen Download verfügbar

Mares Tauchcomputer Icon HD

Für den "Icon HD" von Mares ist neue Software verfügbar

Mit der neuesten Firmware-Version 1.14 wird der „Icon HD" zum multilingualen Sprachgenie. Neben der bereits vorhanden Sprachen (Englisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Französisch) gibt es nun per Mausklick noch folgende Sprachen frei Haus: Portugiesisch, Katalanisch, Holländisch, Türkisch, Kroatisch, Chinesisch, Arabisch, Polnisch, Griechisch und Slowenisch. Russisch, Koreanisch und Japanisch schickt Marres auf Anfrage zu.

Wer ohnehin beim Doemloaden ist, kann auch einmal nach den neuesten Unterwasserkarten für den „Icon HD" stöbern. Infos: www.mares.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Öl- und Gasbohrungen als starke Quelle von Treibhausgasen

Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:10

Bohrlöcher in der Nordsee könnten eine deutlich größere Quelle von Methan, einem starken Treibhausgas, sein als bisher angenommen. Das zeigt eine Studie, die Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel jetzt in der internationalen Fachzeitschrift Environmental Science & Technology veröffentlicht haben. Demnach treten aus den die Bohrungen umgebenden Sedimenten große Mengen Methan aus – vermutlich über lange Zeiträume Die Bilder gingen um die Welt. Im April 2010 entwichen aus einem...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.