TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » UW-Hochzeit im Utopia Beach/Ägypten

Rubrik: Szene

UW-Hochzeit im Utopia Beach/Ägypten

Montag, 22. März 2010, 07:52

Helmut Schuster und Zaneta Radziwilowicz geben sich das "Ja-Zeichen"

Sub Aqua traut sich was: Im DiveCenter Utopia Beach am Roten Meer wurde im März unter Wasser geheiratet

Alle Taucher, die sich an diesem Tag im Sub Aqua DiveCenter auf ihren Tauchgang vorbereitet haben, waren in einer besonders guten und feierlicher Stimmung, vor allem zwei ganz bestimmte Taucher. Denn für sie sollte dieser Tauchgang kein gewöhnlicher Tauchgang werden, es war eine Hochzeitszeremonie unter Wasser.

Die Stammgäste der Basis Zaneta Radziwilowicz und Helmut Schuster gaben sich unter Wasser das Zeichen der Liebe – durch einen Atemregler zu sprechen übrigens ist nicht sehr einfach. Die Hochzeitszeremonie entwickelte sich zu einem wundervollen Tag, an welchem sich das Brautpaar das Ja-Wort in einer ihnen sehr am Herzen liegenden Umgebung gab, direkt neben dem wunderschönen Korallenriff. Das gesamte Sub-Aqua-DiveCenter-Team wünscht dem glücklichem Brautpaar übrigens alles Gute für die kommenden Jahre. Infos: www.subaqua-divecenter.com.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.