TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Video-Workshops für Einsteiger und Interessierte
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Video-Workshops für Einsteiger und Interessierte

Mittwoch, 22. Februar 2012, 17:03

Seit knapp zwei Jahrzehnten beschäftigt sich der Autor und Filmemacher Frank Dornberger medial mit der Welt über und unter der Wasseroberfläche. Etliche seiner Dokumentationen und Imagefilme thematisieren das Tauchen. Für diverse Film- und Fernsehproduktionen bereiste er den blauen Planeten

Frank Dornberger

Frank Dornberger bietet UW-Video-Workshops an

Aber es liegt ihm auch daran, sein Kenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben. So bildet er seit mehreren Jahren Kameramänner in UW-Kamerakursen weiter. Darüber hinaus gibt der Tauchausbilder aber auch Kurse für Einsteiger und Interessierte sowie fortgeschrittene Videofilmer.

Die Termine für die exklusiven Einsteigerkurse stehen nun fest. In den zweitägigen Workshops werden die Entwicklung von der Idee zum Storyboard genauso beleuchtet, wie die dramaturgischen Anforderungen an einen Film. Die Handhabung der Kamera unter Wasser wird demonstriert und dann gemeinsam in den Praxistauchgängen praktiziert. Anschließend erfolgt die Auswertung des Materials mit exemplarischem Rohschnitt.

Termine UW-Video-Workshops:

  • 14. – 15. April 2012, in Wien (A)
  • 21. – 22. April 2012, in Berlin (D)
  • 02. – 03. Juni 2012, in Thomsdorf/ Boitzenburger Land (D)

Infos: www.frado-media.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.