TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Wasserdicht und stoßfest: Die neue Olympus „TG-310"

Rubrik: UW-Fotografie

Wasserdicht und stoßfest: Die neue Olympus „TG-310"

Freitag, 7. Januar 2011, 08:02

Ob Abenteuerurlaub oder ausgelassenes Familienleben, die robuste „TG-310" von Olympus macht alles mit. Wasser­dicht, stoßfest und frostsicher lassen sich mit dieser Outdoorkamera in nahezu jeder Situation HD-Videos oder Bilder – letztere sogar in 3D – aufnehmen. 14 Megapixel und der Bildprozessor „TruePic III+" sorgen dabei für eine fantastische Bildqualität. Und weil die Kamera zudem Eye-Fi-kompatibel ist, können die Aufnahmen ganz einfach mit anderen geteilt werden

Olympus TG-310

Die neue "TG-310" von Olympus

Wasserdicht bis 3 m Tiefe, stoßfest aus bis zu 1,5 m Höhe und frostsicher bis -10°C ist die neue „TG-310" für jedes Fotoabenteuer zu haben. Unter Wasser bietet der doppelte Verschlussmechanismus noch mehr Sicherheit für Akku, Kartenfach sowie Anschlüsse. Das 3,6-fach-Weitwinkelzoom (28-102 mm KB-äquivalent) wird durch einen Schutzschieber aus Hartglas optimal geschützt. Und Technologien wie Dual-Image-Stabilisation, Gesichtserkennung, i-Auto und AF-Tracking stellen sicher, dass das Ergebnis auf Knopfdruck überzeugt.

Mit der „TG-310" lassen sich ganz einfach kreative Bilder oder Videos aufnehmen. Dafür stehen acht spannende Magic Filter und der neue 3D- Foto-Modus zur Verfügung. Noch einfacher lassen sich die Aufnahmen mit Familie oder Freunden teilen: Eye-Fi-kompatibel können sie kabellos an die Website oder den PC versendet werden. Die HDMI-Schnittstelle ermöglicht Videogenuss in voller Größe auf HD-fähigen Screens. Die neue „TG-310" gibt es ab Februar 2011 für 199 Euro in den Farben Silber, Blau, Rot, Weiß und Orange. Infos: www.olympus.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Kein Stromschlag fürs Meer

Mittwoch, 17. Januar 2018, 10:21

Scholle

Das europäische Parlament hat am 16. Januar 2018 über die Ausgestaltung der EU-Fischerei abgestimmt. In der Verordnung sind 33 Rechtsvorschriften zusammengefasst, die regeln, wie, wann und wo künftig gefischt werden darf – auch die umstrittene Fangmethode der Elektrofischerei fällt darunter. Sie soll nach Willen des EU-Parlaments endgültig verboten werden. „Wir begrüßen, dass sich das EU-Parlament heute stark gegen die Elektrofischerei positioniert hat, damit steigen die Chancen, dass es in folgenden...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.