TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Werner Lau: 30 Prozent Last-Minute-Rabatt für Special-10-Tages-Tauchsafari
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Werner Lau: 30 Prozent Last-Minute-Rabatt für Special-10-Tages-Tauchsafari

Dienstag, 21. Juli 2015, 08:15

Werner Lau hat die 10-Tages-Sondertour auf der „My Sheena" zu den Mantas und Walhaien und den besten Plätzen im Male- und Ari-Atoll für alle Neubuchungen um 30 Prozent reduziert

Walhai

Auf der Sondertour wohl zu sehen: Walhai auf den Malediven, Foto: A. Wachenrohr/www.wernerlau.com

Die Tour vom 10. bis 19 September 2015 ist bereits ausgebucht, auf der Tour vom 30. August bis 9. September 2015 sind derzeit noch vier Standardkabinen frei: Platz also für acht weitere Taucher. Bei Unterbringung in einer Standardkabine kosten zehn Tage inklusive Vollpension und Tauchen jetzt 1470 Euro pro Person. Bei Einzelnutzung der Standardkabine erhöht sich der Preis auf 2310 Euro. Transferkosten kommen keine hinzu, da die Tour in Male startet und auch dort wieder endet. Bei Condor gibt es zudem aktuell den dazugehörigen Flug ab 660 Euro, bei Emirates tagesaktuell ab 710 Euro. Für etwas mehr als 2100 Euro pro Person ist somit eine tolle 10-tägige Sondertour auf die Malediven möglich.

Die Safari startet in Male und beginnt mit Tauchgängen im Süd-Male-Atoll an Plätzen wie Kandoma Tila und Guraidhoo Corner. Im Ari-Atoll bei Mamigili Outside ist Walhai- und Manta-Saison, und die Chancen, dort mit diesen Riesen zu tauchen, sind sehr hoch. Weitere Highlights im südlichen Ari-Atoll werden unter anderem Plätze wie Brocken Rock, Lucky Hell und Panetone sein. Im nördlichen Ari-Atoll stehen dann Plätze wie Malhoos Tila, Fish Head und Mayaa Tila auf dem Programm. Von dort geht es weiter zu den Hammerheads im Rashdhoo-Atoll. Auf der Rücktour werden im Nord-Male-Atoll Plätze wie der Finger Point, Helengeli Tila und der Manta Point das Programm abrunden.

Dringender Hinweis: Die Tour ist nur für fortgeschrittene Taucher geeignet. Ein Minimum von 60 geloggten Tauchgängen wird vorausgesetzt. Weitere Informationen und Buchung unter www.wernerlau.com, booksheena@wernerlau.com oder telefonisch unter +49 40 692 105 38.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Untergegangen und vergessen – Die Wracks des Seegefechts bei Helgoland von 1914

Donnerstag, 31. August 2017, 09:08

Kleiner Kreuzer SMS Ariadne (Foto: Sammlung Deutscher Marinebund) Erste wissenschaftliche Untersuchungen an vier versenkten deutschen Schiffen in der Nordsee nach über 100 Jahren angelaufen Helgoland. Es war der 28. August 1914, der für vier Schiffe der Kaiserlichen Marine zum Verhängnis wurde. Der Erste Weltkrieg dauerte gerade knapp vier Wochen, als es nahe Helgoland zum ersten größeren Seegefecht zwischen der deutschen und der britischen Flotte kam. Für die Kaiserliche Marine war...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.