TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Wieder Buddyweeks bei Werner Lau in Ägypten
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Wieder Buddyweeks bei Werner Lau in Ägypten

Donnerstag, 2. September 2010, 07:56

Mitte September fällt mal wieder der Startschuss für die Buddyweek-Angebote bei Werner Lau in Sharm el Sheikh und Marsa Alam

Dugong im Roten Meer

Dugong im Roten Meer, Foto: Diving Centers Werner Lau

Für alle Buchungen, die ab 15. September 2010 bis spätestens 2. März 2011 online oder über das Werner-Lau-Buchungscenter eingehen, gilt: Bei Vorausbuchung eines Tauchpakets oder Tauchkurses für die Werner-Lau-Tauchbasis in Sharm el Sheikh zahlt der erste Taucher den regulären Preis, sein Buddy erhält das gleiche Paket gratis, bei einer Vorbuchung im „The Oasis" in Marsa Alam werden für das gleiche Paket des Tauchpartners nur 50 Prozent berechnet.

Die Buddyweeks gelten für den Reisezeitraum 17. November bis 15. Dezember 2010 (letzte Anreise) und 10. Januar bis15. März 2011 (letzte Anreise).

Weitere Infos gibt es unter www.wernerlau.com, buchung@wernerlau.com oder telefonisch unter 04105/690 936.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Forscher rekonstruieren die Geschichte des Meeresspiegels

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09:37

Der Meeresspiegel steigt nach aktuellen Prognosen zwischen 80 und 180 Zentimetern bis Ende des Jahrhunderts. Für eine detaillierte Abschätzung der Auswirkungen ist es wichtig zu wissen, wie sich der Meeresspiegel in der jüngeren Erdgeschichte verhalten hat. In einer neuen Studie hat ein internationales Forschungsteam jetzt erstmals eine zentimetergenaue Rekonstruktion des Meeresspiegels im zentralen Pazifik während der vergangenen 6000 Jahre veröffentlicht Der aktuell global ansteigende Meeresspiegel ist eine unmittelbare Folge des...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.