TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Wracktauchen in Nordhausen
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Wracktauchen in Nordhausen

Donnerstag, 8. April 2010, 08:01

In Nordhausen wird ein Wrack versenkt

Am Samstag, den 17. April 2010 gegen 12 Uhr Mittags wird im Sundhäuser See bei Nordhausen ein Schiffswrack versenkt

Die Tauchbasis „Oasis" versenkt ein 16 Meter langes Schiffswrack auf einer Tiefe von 12 Metern. Zahlreiche Öffnungen von allen Seiten ermöglichen, dass das Wrack sicher und leicht betaucht werden kann. Auch an Unterwasserfotografen wurde gedacht. Denn das Wrack wird von einer wunderschönen Gallionsfigur geziert, die der Künstler Daniel Catiglione aus Metallringen geschaffen hat.

Weitere Infos: Oasis Tauchbasis Nordhausen am Sundhäusersee und Möwensee www.tauchen-nordhausen.de.

Schlagwörter:

Keine verwandten Artikel

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Japan darf weiter mit bedrohten Walen handeln

Montag, 4. Dezember 2017, 09:46

Der Ständige Ausschuss des Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) hat am 27. November 2017 die Gelegenheit versäumt, Japans massivem Inlandshandel mit Seiwalfleisch ein Ende zu bereiten. Stattdessen hat der Ausschuss eine Entscheidung darüber bis Ende 2018 verschoben Seit 2002 hat die japanische Walfangflotte im Nordpazifik über 1.400 Seiwale gefangen. Die Wale, die auf der Roten Liste als stark gefährdet gelistet sind, werden nach der Tötung direkt auf dem Fabrikschiff zerlegt und alle...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.