TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Actionreiche Videoclips rund um den Wassersport gesucht
Sea Explorers

Rubrik: UW-Fotografie

Actionreiche Videoclips rund um den Wassersport gesucht

Dienstag, 24. November 2015, 08:47

Actionreich und spannend oder auch nur romantisch und schön sollten sie sein, die Videoclips mit denen sich Wassersportler für den neuen Video-Award der „boot Düsseldorf“ bewerben können. Mitmachen können Wassersportler mit Filmen, die sie in oder auf dem Wasser in Aktion zeigen

Splash Drone

Eine Splash Drone: der Hauptpreis für die Kategoriesieger, Foto: www.splash-drone.com

Die Videos können bis zum 15. Dezember 2015 auf der Wettbewerbswebsite http://www.award.boot.de hochladen werden. Dort finden sich auch detaillierte Informationen zur Teilnahme an dem Award sowie Anleitungen zum Upload. „boot“-Director Goetz-Ulf Jungmichel: „Wir wollen wirklich authentische Aufnahmen von begeisterten Wassersportlern, die zeigen, dass unser Sport einfach schön und vor allem auch nachahmenswert ist.“ Mit den Videos soll im Sinne des „boot Düsseldorf“-Mottos „360° Wassersport erleben“ das ganze Panorama der Aktionen im Wasser abgebildet werden.

Der Award wird in den Kategorien Segeln, Motorboot (inklusive Jet Ski und Schlauchbooten), Großyacht, Tauchen, Angeln, Paddeln, Windsurfen, Kitesurfen, Wakeboarden, Stand Up Paddling sowie dem Familienurlaub am, auf oder unter dem Wasser verliehen. Für die Siegerpreise hat sich die Messe etwas ganz Besonderes ausgedacht: eine Splash Drone der Firma Multikopter. Dieser Quadkopter ist nicht nur regen-oder spritzwassergeschützt, sondern auch komplett wasserdicht, so dass er direkt aus dem Wasser starten kann. Damit sind die revolutionären Splash Drones nahezu ein Muss für den begeisterten Wassersportler, geben sie ihm doch die Möglichkeit jede Einzelheit seines Sports im Film festzuhalten. Auf der „boot Düsseldorf“ werden diese Superdrohnen vom 23. bis 31. Januar 2016 in der „Water Pixel World“ zu sehen sein. Zusätzlich erhalten in allen Kategorien auch die Zweit- bis Fünftplatzierten attraktive Preise rund um den Wassersport. Anlässlich der „boot Düsseldorf“ werden die Gewinner am Sonntag, den 24. Januar 2016, auf der Messe feierlich ausgezeichnet und erhalten ihre Preise.

"boot Düsseldorf"

Die „boot Düsseldorf" sucht actionreiche Videoclips

Den attraktivsten und spannendsten Clips winkt zusätzlich noch eine weitere Attraktion: Sie werden Teil der neuen Werbekampagne, mit der die „boot Düsseldorf“ 2017 an den Start gehen wird. Die aussagekräftigsten Bilder werden zu Plakat- und Anzeigenmotiven. Damit wird die Messe im Vorfeld der weltweit größten Bootsmesse in und um Düsseldorf sowie in den internationalen Wassersportmagazinen werben. Über einen eingedruckten QR-Code können sich die Wassersportfans direkt in das Sieger-Video einklicken und die Faszination des Sport live erleben.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:36

In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.