TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Biologie
Sea Explorers

Meldungen aus der Rubrik ‘Biologie’ (111)

Hier findet ihr Meldungen aus dem Bereich Bilologie – Mitteilungen über Meeresfauna und -flora, Bewohner und Bewuchs von Seen und Flüssen; Wissenswerters aus dem Bereich der Meeresbiologie über Wale, Haie, Delphine & Co.

Meeresströmungen unterstützen Blauhaie bei ihrem Abstieg in die Tiefe

Dienstag, 13. August 2019, 16:56

Blauhaie

Blauhaie nutzen große, wirbelnde Meeresströmungen, um ihren Weg in die Tiefe zu beschleunigen und sich in der ozeanischen Dämmerungszone zu ernähren – eine Schicht des Ozeans, die zwischen 200 und 1.000 Metern tief liegt und die größte Fischbiomasse der Erde enthält
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

SharkCam enthüllt das geheime Leben von Riesenhaien in Großbritannien

Freitag, 9. August 2019, 09:21

Riesenhai

Ein autonomes Unterwasserfahrzeug (AUV) namens REMUS SharkCam wurde in Großbritannien zum ersten Mal eingesetzt, um das Verhalten von Riesenhaien auf den Inneren Hebriden vor der Westküste Schottlands zu beobachten
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Forscher filmen Riesenkalmar im Golf von Mexiko

Montag, 1. Juli 2019, 17:10

Seltene Aufnahmen machten Forscher im Golf von Mexiko. Es gelang ihnen, einen lebenden Riesenkalmar der Art Architeuthis dux, die erst 2005 erstmals gefilmt wurde, in seinem natürlichen Lebensraum vor die Kamera zu bekommen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Tintenfische: Profiteure des Klimawandels?

Sonntag, 30. Juni 2019, 08:56

Blake Spady

Tintenfische werden wohl den Klimawandel überleben und können sogar unter den schlimmsten Szenarien der Ozeanversauerung gedeihen, so das Ergebnis einer neuen Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift Conservation Physiology veröffentlicht wurde
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Kleine Riffische leben schnell und sterben jung

Dienstag, 11. Juni 2019, 12:10

Great Barrier Schleimfisch

Neue Forschungen zeigen, dass das kurze Leben und der gewaltsame Tod einiger der kleinsten Bewohner von Korallenriffen für die Gesundheit von Riffsystemen, einschließlich des legendären Great Barrier Riffs, von entscheidender Bedeutung sein kann
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter:

Algen aus der Gruppe der Dinoflagellaten haben ihr Erbgut ungewöhnlich organisiert

Samstag, 4. Mai 2019, 10:23

Dinoflagellaten

In den Zellen der meisten Lebewesen finden sich spezielle Strukturen, die für die Energiegewinnung zuständig sind. Diese sogenannten Mitochondrien besitzen normalerweise ein eigenes Erbgut, zusätzlich zu dem im Zellkern. Einer bisher einzigartigen Ausnahme sind Uwe John vom Alfred-Wegener-Institut (AWI) und seine Kolleginnen und Kollegen nun bei einem einzelligen Parasiten auf die Spur gekommen. Die Mitochondrien des Dinoflagellaten Amoebophrya ceratii scheinen auch ohne eigenes Erbgut einwandfrei zu funktionieren, berichtet das Team im Fachjournal Science Advances
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Great Barrier Riff: Tiefe Riffe sind voller Leben

Montag, 29. April 2019, 09:29

Schnapper

Wissenschaftler haben einen Blick in die Tiefen des Great Barrier Riffs geworfen und dokumentiert, dass diese voller Leben sind. Sie fordern dazu auf, ihre Erkenntnisse zu berücksichtigen und das Riff besser zu schützen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Neu entdeckte Art im Sundagraben: fremdartig und geheimnisvoll

Freitag, 26. April 2019, 18:57

Neu entdeckte Tiefsee-Seescheide

Das Forscherteam von Five Deeps Expedition ist zum ersten Mal mit einem U-Boot zum tiefsten Punkt des Indischen Ozeans getaucht: zum Grund des Sundagrabens in 7.192 Meter Tiefe. Dort machten die Forscher eine erstaunliche Entdeckung, die sie in einem Video festhielten
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , , ,

Hai-Selfies zeigen unerwartetes Verhalten der Raubtiere

Freitag, 19. April 2019, 09:55

Hai mit Kamera

Weiße Haie sind für Wissenschaftler immer noch ein Rätsel. Frühere Untersuchungen deuteten beispielsweise darauf hin, dass die Raubtiere das offene Wasser bevorzugen und sich selten in Kelpwälder wagen. Neue Forschungen zeigen, dass einige Haie in Südafrika viel Zeit in Kelpwäldern verbringen, in denen sie eventuell nach Robben suchen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter:

Amerikanische Forscher entdecken unbekannte Tiefseekorallen

Freitag, 12. April 2019, 13:51

Kaugummikoralle

DNA-Analysen bestätigten jetzt, dass Wissenschaftler der Woods Hole Oceanographic Institution (WHOI) und ihre Mitarbeiter von der Mission OceanX von der University of Connecticut (UConn) und dem Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA zwei neue Arten von Tiefseekorallen entdeckt haben. Die Entdeckung machten die Wissenschaftler während einer Expedition im September 2018 im Northeast Canyons and Seamounts National Monument etwa 100 Meilen vor der Nordostküste der USA
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

1 2 3 12