TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Biologie
Sea Explorers

Meldungen aus der Rubrik ‘Biologie’ (95)

Hier findet ihr Meldungen aus dem Bereich Bilologie – Mitteilungen über Meeresfauna und -flora, Bewohner und Bewuchs von Seen und Flüssen; Wissenswerters aus dem Bereich der Meeresbiologie über Wale, Haie, Delphine & Co.

Gesunde Riffe klingen gut für Korallenlarven

Freitag, 18. Januar 2019, 08:37

Tektite-Riff

Im Larvenstadium treiben Korallen frei im Meer – wenn sich die Larve aber einmal niedergelassen hat, verankert es sich dauerhaft auf dem felsigen Boden eines Riffs. Wie genau die Larven einen bestimmten Lebensraum wählen, ist jedoch weitgehend unklar
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

In der Mekong-Region wurden innerhalb eines Jahres insgesamt 157 neue Arten entdeckt. Das zeigt der neue WWF-Report „New Species on the Block“, der die Ergebnisse und Resultate hunderter Wissenschaftlern aus Laos, Vietnam, Thailand, Myanmar und Kambodscha zusammengetragen hat Insgesamt waren es im vergangenen Jahr drei verschiedene Säugetiere, 23 Fische, 14 Amphibien, 26 Reptilien und 91 Pflanzen, die neu beschrieben wurden. Zwischen 1997 und 2017 wurden damit in dieser Region 2.681...

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, warum einige eng verwandte Arten eines legendären Rifffisches sehr unterschiedliche Farbmuster haben, während andere sehr ähnlich aussehen Ein Team von Forschern unter der Leitung des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies an der James Cook University untersuchte die Unterschiede im Erscheinungsbild von 42 Arten des Falterfisches Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Unterschiede in den Farbmustern zwischen zwei eng verwandten Falterfischarten am deutlichsten sind,...

Tiefsee: Fünf neue Nacktschnecken-Arten entdeckt

Mittwoch, 9. Januar 2019, 12:03

Tritonia nigritigris

Eine Gruppe von Meeresschnecken, die Nacktschnecken, sind bunte, faszinierende Kreaturen, die in einer Vielzahl von leuchtenden Farben und psychedelischen Mustern vorkommen. Sie leben in fast allen Ozeanen der Welt, vom Flachwasser bis in die Tiefsee
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Hawaii: Wie gelangt ein Aal in die Nase einer Robbe?

Dienstag, 11. Dezember 2018, 16:14

Mönchsrobbe mit Aal

Bereits mehrfach wurden in den letzten Jahren auf den hawaiianischen Inseln Mönchsrobben mit Aalen in der Nase beobachtet. Forscher des Hawaiian Monk Seal Research Program (HMSRP) rätseln über die Ursachen und haben bisher keine überzeugende Erklärung für das Phänomen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: , ,

Katzenhai-Embryo in der Karibik gefilmt

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 09:14

Katzenhai-Embryo

Vom 30. Oktober bis 20. November 2018 führten die NOAA und ihre Partner eine Expedition mit dem Forschungsschiff „Okeanos Explorer" in Puerto Rico und den U.S. Virgin Islands durch, um die Tiefsee in diesen Gebieten der Karibik zu erkunden
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Die Herbstwanderung der Buckelwale live verfolgen

Dienstag, 4. Dezember 2018, 16:03

Buckelwal

Die Buckelwale haben ihre Wanderung begonnen, aber wohin ziehen sie? Norwegische Forscher haben in der Barentssee einige Tiere mit Sendern/Sensoren markiert und können ihre Reise live verfolgen
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Forscher beobachten scheintote „Zombie"-Garnelen

Montag, 3. Dezember 2018, 15:58

"Zombie"-Garnele

Bei der Erkundung der Tiefen des Golfs von Kalifornien mit einem UW-Roboter bot sich Forschern vom Monterey Bay Aquarium Research Institute (MBARI) ein unheimlicher Anblick: Eine kleine Garnele trieb verkehrt herum und bewegungslos im Wasser. Die Garnele sah tot aus, aber als sich das U-Boot näherte, wachte sie auf und bewegte kaum sichtbar ihre Antennen und Beine. Diese Bewegungen reichten aus, um beim langsamen Absinken in die Tiefe den Kopf unten zu halten
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Tiefsee: neue Seescheiden-Art entdeckt

Mittwoch, 14. November 2018, 17:55

Seescheiden

Culeolus barryi heißt die neu entdeckte Art von Seescheiden, die Forscher vom Monterey Bay Aquarium Research Institute (MBARI) kürzlich gefilmt haben
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Forscher filmen Tiefsee-Oktopus Dumbo

Mittwoch, 7. November 2018, 08:46

Tiefsee-Oktopus Dumbo

Bei einem Forschungstauchgang während einer Expedition mit der „ E/V Nautilus“ im Monterey Bay National Marine Sanctuary vor der Küste Kaliforniens schwamm den Wissenschaftlern in der Tiefsee nahe dem Davidson Seamount ein Tiefsee-Oktopus vor die Kamera, der sie verzückte
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Kopfloses Hühnermonster: eine bizarre Seegurke der Tiefsee

Montag, 22. Oktober 2018, 10:17

Seegurke Enipniastes eximia

Forscher von der Australian Antarctic Division haben eine neue Unterwasserkameratechnologie entwickelt, die bei der Langleinenfischerei im südlichen Ozean zum Einsatz kommen soll, um nicht zuletzt die Umwelt zu überwachen. Beim Einsatz der Kameras stießen sie auf bisher in dieser Region unbekannte Arten
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

Brasilien: Forscher entdecken unbekannten Rifffisch

Dienstag, 2. Oktober 2018, 09:05

Tosanoides aphrodite

Benannt nach Aphrodite, der griechischen Göttin der Liebe und Schönheit, verzaubert eine neue Fischart, die bisher nur in einer abgelegene brasilianischen Inselgruppe beobachtet wurde, ihre Entdecker von der California Academy of Sciences. Sie haben die neue Art kürzlich in einem Artikel in der Zeitschrift Zookeys beschrieben
… mehr »

Rubrik: Biologie, Schlagwörter: ,

1 2 3 10