TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (487)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Ein neues Tool zur Untersuchung und Rettung von Korallenriffen

Samstag, 19. Januar 2019, 09:24

Korallenriff im Roten Meer

Korallenriffe sind ebenso anfällig wie schön. Der Klimawandel erwärmt das Meereswasser und verwüstet die Riffe weltweit. Einem Bericht über die Auswirkungen des Klimawandels zufolge könnte ein Großteil der Korallenriffe der Welt bis zum Ende dieses Jahrhunderts vor allem durch Bleichereignisse absterben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

ANZEIGE

Mares

auf facebook

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

In der Mekong-Region wurden innerhalb eines Jahres insgesamt 157 neue Arten entdeckt. Das zeigt der neue WWF-Report „New Species on the Block“, der die Ergebnisse und Resultate hunderter Wissenschaftlern aus Laos, Vietnam, Thailand, Myanmar und Kambodscha zusammengetragen hat Insgesamt waren es im vergangenen Jahr drei verschiedene Säugetiere, 23 Fische, 14 Amphibien, 26 Reptilien und 91 Pflanzen, die neu beschrieben wurden. Zwischen 1997 und 2017 wurden damit in dieser Region 2.681...

Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, warum einige eng verwandte Arten eines legendären Rifffisches sehr unterschiedliche Farbmuster haben, während andere sehr ähnlich aussehen Ein Team von Forschern unter der Leitung des ARC Centre of Excellence for Coral Reef Studies an der James Cook University untersuchte die Unterschiede im Erscheinungsbild von 42 Arten des Falterfisches Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Unterschiede in den Farbmustern zwischen zwei eng verwandten Falterfischarten am deutlichsten sind,...

Greenpeace untersucht angeschwemmtes Mikroplastik auf Borkum

Donnerstag, 17. Januar 2019, 10:24

Flutsaum mit Plastikmüll

Jedes Hochwasser spült seit der Havarie des Containerschiffs ‚MSC Zoe‘ Mikroplastik an Borkums Strände. Dies dokumentieren Greenpeace-Aktivisten, die auf der Nordseeinsel die Aufräumarbeiten seit Tagen unterstützen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Australien: immer weniger Haie in Queensland

Freitag, 11. Januar 2019, 07:48

Weißer Hai

Laut einer Analyse der Daten des Queensland Shark Control Program setzt sich der Rückgang der Küstenhaie in Queensland seit 50 Jahren fort, was im krassen Widerspruch zu aktuellen Annahmen „explodierender“ Haipopulationen steht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Meeresschutzgebiete: Grundschleppnetzfischerei gefährdet viele Arten

Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:40

Grundschleppnetzfischer

In Meeresschutzgebieten (MPAs für Marine Protected Areas) sollte die marine Umwelt besonders geschützt sein. Wie eine neue Studie, die kürzlich in der Fachzeitschrift Science erschienen ist, zeigt, findet in etwa 60% dieser MPAs Schleppnetzfang statt, mit zum Teil erheblichen negativen Auswirkungen auf dort lebende Arten
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Artenschutz: Gewinner und Verlierer 2018

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:17

Amazonasdelphin

Die Artenvielfalt bleibt auch 2018 weiter unter Druck: Einen 60-prozentigen Rückgang der weltweiten Wirbeltierbestände seit 1970 stellt der Living Planet Report 2018 der Naturschutzorganisation WWF fest. Zu den Verlierern des Jahres zählen laut WWF Deutschland unter anderem Flussdelphine im Amazonas, Land- und Süßwasserschildkröten und der Ostsee-Hering
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Great Barrier Riff: Forscher wollen Korallenlarven züchten und ansiedeln

Freitag, 21. Dezember 2018, 10:36

Laichende Korallen

Ein Team von Forschern der TU Delft, Van Oord und der australischen National Science Agency CSIRO ist zum Great Barrier Riff vor der Küste Australiens aufgebrochen, um eine neue Methode zur groß angelegten Sanierung von Korallen zu testen. Bei dieser Rehabilitationsmethode werden Koralleneier aus gesunden Teilen des Riffes gesammelt und die daraus resultierenden Larven an den Ort am Riff zurückgeführt, an dem sie wachsen sollen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Japan kehrt zum kommerziellen Walfang zurück

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 17:43

Japanischer Walfänger

Japan tritt aus der Internationalen Walfangkommission (IWC) aus. Das berichten japanische Medien. Bereits zuvor hatten internationale Nachrichtenagenturen die Meldung verbreitet, dass die japanische Regierung einen Austritt erwäge. Nun scheint dies offiziell bestätigt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Scubapro Cares – für die Zukunft unseres Planeten

Donnerstag, 20. Dezember 2018, 09:54

Scubapro engagiert sich seit über 50 Jahren für den Schutz der Weltmeere und hat schon vor einigen Jahren die Initiative Scubapro Cares gegründet. In diesem Projekt wird gezielt an mehreren Fronten gleichzeitig gearbeitet, wie die Herstellung und Verwendung umweltfreundlicher Produkte, Materialien und Herstellungstechniken, die Umstellung des Verpackungskonzeptes oder das Sponsoring von Naturschutzbestrebungen zahlreicher Organisationen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

SSI veröffentlicht kostenfreies Ökologieprogramm „Mission Deep Blue"

Freitag, 14. Dezember 2018, 11:13

Mission Deep Blue

Mit dem kostenfreien Programm „Mission Deep Blue" macht der weltweit größte händlerbasierte Tauchsportverband SSI aufmerksam auf den Schutz der Weltmeere
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Meeresschildkröten weltweit mit Mikro-Kunststoffen belastet

Montag, 10. Dezember 2018, 07:48

Suppenschildkröte

Forscher der University of Exeter und des Plymouth Marine Laboratory fanden in Zusammenarbeit mit den Greenpeace Research Laboratories Mikrokunststoffe in 102 Meeresschildkröten im Atlantik, Pazifik und Mittelmeer. Ihre Ergebnisse haben sie jetzt in einer Studie in der Zeitschrift Global Change Biology veröffentlicht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

1 2 3 49