TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt
Sea Explorers

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (568)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Europäischer Rechnungshof attestiert EU unzureichenden Meeresschutz

Donnerstag, 26. November 2020, 17:58

In einem Sonderbericht hat der Europäische Rechnungshof die EU für ihre Versäumnisse im Meeresschutz kritisiert. Es gibt zwar einen EU-Rahmen zum Schutz der Meere, doch laut Bericht reichen die Maßnahmen nicht aus, um den guten Umweltzustand der europäischen Meere wiederherzustellen und Überfischung zu beenden
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Mehr große Fische im Meer zu lassen, reduziert CO2-Emissionen

Samstag, 31. Oktober 2020, 09:41

Thunfische

Ein internationales Wissenschaftlerteam hat herausgefunden, dass das Zurücklassen von mehr großen Fischen im Meer die Menge an Kohlendioxid (CO2), die in die Erdatmosphäre freigesetzt wird, verringert
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Geisternetze – die unsichtbare Gefahr

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 13:17

Geisternetze

Plastik im Meer wird mit herumschwimmenden Verpackungen oder weggeworfenen Plastikflaschen assoziiert. Doch mindestens ein Drittel des weltweiten Plastikmülls in den Ozeanen besteht aus Fischereigeräten wie Netzen und Tauen und jährlich kommen rund eine Million Tonnen dazu. Das geht aus einem neuen Report des WWF hervor
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Mehr als 200.000 Tonnen Plastik gelangen jedes Jahr ins Mittelmeer

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 09:39

Plastikmüll

Ein neuer Bericht der Weltnaturschutzorganisation IUCN stellt fest, dass jedes Jahr schätzungsweise 229.000 Tonnen Plastik ins Mittelmeer gelangen. Das entspricht einer Menge von mehr als 500 Schiffscontainern pro Tag
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Kaum Kegelrobben-Nachwuchs in der südlichen Ostsee

Dienstag, 20. Oktober 2020, 09:00

Kegelrobbe

Ein Forscherteam aus Deutschland, Dänemark, Polen und Schweden fordert aufgrund der Ergebnisse ihrer aktuellen Studie weitere Schutzmaßnahmen für Kegelrobben. In den Gebieten der südlichen Ostsee, der dänischen Meerenge und des Kattegats ist die Zahl der Nachkommen bei Kegelrobben besorgniserregend niedrig
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Westliche Ostsee: kein Nachwuchs bei Dorsch und Hering

Freitag, 16. Oktober 2020, 09:57

Dorsch

Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz Zentrums für Ozeanforschung in Kiel haben zusammen mit mehreren Berufsfischern in der Kieler Förde Untersuchungen zum Zustand und Laicherfolg von Dorsch und Hering im Frühjahr 2020 durchgeführt. Das Ergebnis ist erschreckend und alarmierend
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Meeresplastik à la Carte

Donnerstag, 3. September 2020, 10:01

Global Plastic Navigator

Die Plastikverschmutzung der Meere ist eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit. Der WWF hat heute eine interaktive Karte vorgestellt, die das Problem aus der Ferne sichtbar macht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Illegale Fänge von Haien und Rochen im Mittelmeer

Dienstag, 14. Juli 2020, 08:53

Kurzflossen-Makohai

Geschützte und gefährdete Hai- und Rochenarten sind nach wie vor Ziel regelmäßiger illegaler, unregulierter und nicht gemeldeter Fischerei im Mittelmeer. Eine Analyse des WWF anlässlich des Shark Awareness Days am 14. Juli zeigt erschreckende Bilder verbotener Fänge vom Aussterben bedrohter Weißer Haie, Makohaie, Riesenhaie, Engelshaie oder gefährdeter Teufelsrochen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Plastik in der Tiefsee: Nach einem Vierteljahrhundert noch wie neu

Freitag, 12. Juni 2020, 10:52

Quarkpackung

Auch in den abgelegensten Regionen der Ozeane lassen sich Plastikteile nachweisen. Doch wie lange sie dort schon liegen, ist meist nicht feststellbar. Das macht auch Abschätzungen zum möglichen Abbau schwierig. Ein Team unter Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel hat jetzt erstmals Kunststoffteile untersucht, die nachweislich 20 Jahre und länger in der Tiefsee verbracht haben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Regenwasser spült Mikroplastik in die Kieler Förde

Mittwoch, 3. Juni 2020, 10:02

Forschungsbarkasse POLARFUCHS

Fetzen von Einkaufstüten, verlorene Flaschenverschlüsse, leere Taschentuchpackungen – der größere Plastikmüll fällt sofort ins Auge, wenn er am Strand liegt oder im Hafenwasser schwimmt. Doch wie sehr ist die Kieler Förde mit Plastikteilen belastet, die nur wenige Millimeter groß und damit mit bloßem Auge kaum erkennbar sind? Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel sind dieser Frage nachgegangen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

1 2 3 57