TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (551)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Wie geht es eigentlich Leierfisch, Petermännchen und Steinpicker?

Samstag, 4. April 2020, 18:51

Leierfisch

Eine neue Methode zur Bewertung von Fischbeständen, über die kaum Daten vorliegen, hat ergeben, dass viele Beifangarten in den Weltmeeren weit unter den international vereinbarten Mindestniveaus liegen und dringend einer nachhaltigen Bewirtschaftung bedürfen. Die Studie eines internationalen Teams von Forschenden unter der Leitung des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel wurde kürzlich in der Fachzeitschrift ICES Journal of Marine Science veröffentlicht
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Globale Studie zeigt, wie Meerestiere auf die Erwärmung der Ozeane reagieren

Donnerstag, 2. April 2020, 10:24

Delphin

Eine globale Analyse von Daten aus mahr als 100 Jahren über 300 im Meer lebende Arten zeigt, dass sich Säugetiere, Plankton, Fische, Pflanzen und Seevögel im Zuge der Erwärmung unseres Klimas verändert haben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter:

Wo bleibt das Plastik im Ozean?

Dienstag, 31. März 2020, 09:53

Probennahme

Dass jedes Jahr große Mengen an Plastikmüll in die Ozeane gelangen, ist bekannt. Doch wo sie in den Meeren abbleiben, ist zum größten Teil unklar. Das am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel koordinierte Forschungsprojekt HOTMIC will in den kommenden drei Jahren Wissenslücken zum Verbleib des Plastiks in den Ozeanen schließen. Die erste HOTMIC-Expedition mit dem Kieler Forschungsschiff „ALKOR" endete bereits in der vergangenen Woche in Kiel
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Dramatische Korallenbleiche im Great Barrier Riff

Freitag, 27. März 2020, 08:15

Great Barrier Riff

Die Great Barrier Reef Marine Park Authority (GBRMPA) hat bestätigt, dass das weltberühmte Korallenriff zum dritten Mal in fünf Jahren unter einer Massenbleiche leidet. Das Riff war bereits 1998, 2002, 2016 und 2017 von Massenbleichen betroffen, bei der große Teile des Korallenriffs absterben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Pinguine reagieren auf Unterwasserlärm

Montag, 23. März 2020, 08:20

Eselspinguine

Die ersten Ergebnisse des Forschungsprojekts „Hearing in Penguins“ zeigen, dass Eselspinguine spürbar auf Unterwassergeräusche reagieren. Die Forscher erhoffen sich von der Studie einen deutlich besseren Lärmschutz in den Meeren
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Haie unter Artenschutz

Freitag, 20. März 2020, 09:21

Hundshai

Die UN-Artenschutzkonferenz hat Maßnahmen zum Schutz wandernder Haiarten beschlossen. Auch der in der Nordsee heimische Hundshai soll geschützt werden
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Idee des grenzenlosen Wachstums maritimer Wirtschaft ist überholt

Donnerstag, 19. März 2020, 14:54

Nordsee

Das Corona-Virus hat auch die Meerespolitik im Griff. Die zweitägige Anhörung des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) zur künftigen Raumordnung in Nord- und Ostsee findet nun per Videokonferenz statt – eine Herausforderung für alle Beteiligten
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Mikroplastik im Körper: Neu entdeckter Flohkrebs wird „Plasticus“ getauft

Freitag, 6. März 2020, 08:47

Eurythenes plasticus

Er ist nur fünf Zentimeter groß, sein Zuhause liegt in rund 6.500 Metern Tiefe im Pazifischen Ozean und er hat trotzdem Plastik im Körper: Eurythenes plasticus. Die neu entdeckte Tiefsee-Spezies ist eine Flohkrebs-Art, die Forscher der Newcastle Universität im Marianengraben in der Nähe der Philippinen, an einem der tiefsten Punkte der Erde, gefunden haben
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Mikroplastik in Austern und Miesmuscheln

Dienstag, 3. März 2020, 09:27

Greenpeace-Report

Stichproben von Miesmuscheln, Heringen und Austern aus dem Hamburger Fischhandel enthalten Mikroplastik. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Süddänischen Universität im Auftrag von Greenpeace. Greenpeace-Mitarbeiter hatten die Meeresfrüchte und Fische im November 2019 gekauft. Sie stammen laut Händlerangaben aus Nord- und Ostsee sowie dem Nordatlantik
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

WWF stellt auf der „boot" App für die Suche nach Geisternetzen vor

Dienstag, 21. Januar 2020, 12:07

Geisternetze

Sie verhaken sich am Meeresgrund, reißen sich in Stürmen los oder werden illegal entsorgt – es gibt viele Wege wie herrenlose Fischernetze, sogenannte Geisternetze, ins Meer geraten. Dort werden sie zur tödlichen Falle für Meeresbewohner und machen außerdem zwischen 30 und 50 Prozent des Meeresplastiks aus. Um sie in Zukunft besser finden und bergen zu können, hat der WWF Deutschland den „WWF Geistertaucher“ entwickelt; eine App, mit der sich Taucher oder Fischer an der Suche nach den Netzen beteiligen können. Sie wird derzeit auf der Wassersportmesse „boot“ in Düsseldorf erstmals vorgestellt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

1 2 3 56