TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt (: Seite 2)

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (536)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Grüne Meeresschildkröten schlucken Kunststoffteilchen, die wie Seegras aussehen

Donnerstag, 22. August 2019, 10:15

Grüne Meeresschildkröte

Grüne Meeresschildkröten (Chelonia mydas) schlucken eher Plastik, das ihrer natürlichen Nahrung Seegras ähnelt. Sie bevorzugen schmale Kunststoffpartikel in naturnahen Farben wie Grün und Schwarz, so das Ergebnis einer neuen Studie, die kürzlich in der Zeitschrift Scientific Reports erschienen ist
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Klimawandel: Grenzen der Anpassung bei Steinkorallen

Samstag, 10. August 2019, 09:31

Korallenriff

Korallen sind seit Jahrmillionen Baumeister der Meere. Mit ihren Skeletten aus Kalk schaffen sie vielfältige Riffstrukturen. Dass die mit dem voranschreitenden Klimawandel zunehmende Ozeanversauerung das Wachstum der Korallen immer mehr beeinträchtigt, ist bekannt. Die Frage, ob und wie Korallen sich an die Veränderungen anpassen können, haben Wissenschaftler jetzt zu einem Teil beantwortet und dabei wichtige weitere Einblicke in die Regulierungsprozesse der Kalkbildung erhalten
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , , , ,

Greenpeace-Report: Tiefseebergbau bedroht marine Ökosysteme

Mittwoch, 7. August 2019, 09:23

Türme aus Kalzium-Karbonat

Der im großen Stil geplante Abbau von Manganknollen in der Tiefsee droht einzigartige marine Ökosysteme zu zerstören und ganze Arten auszulöschen. Zu diesem Ergebnis kommt ein aktueller Greenpeace-Report
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Erstmals Tiefsee-Schnecke auf der Roten Liste der bedrohten Arten

Donnerstag, 1. August 2019, 10:01

Schuppenfußschnecke

Die Weltnaturschutzorganisation (IUCN) hat am 18. Juli 2019 ein Update der Roten Liste der bedrohten Arten veröffentlicht. Als bedroht eingestuft wurde die Schuppenfußschnecke (Chrysomallon squamiferum), eine einzigartige Art mit eisenhaltigen Schuppen, die nur an hydrothermalen Quellen des Indischen vorkommt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Update zur Roten Liste: Geigenrochen sehen Rot

Freitag, 26. Juli 2019, 14:38

Großer Geigenrochen

Das größte Artensterben seit Verschwinden der Dinosaurier geht weiter. Schuld daran trägt der Mensch. Diese beiden Befunde zieht die Umweltschutzorganisation WWF Deutschland aus dem Update zur Roten Liste der bedrohten Tier- und Pflanzenarten, das die Weltnaturschutzunion IUCN am Donnerstag in Gland (Schweiz) jetzt veröffentlicht hat
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Golf von Kalifornien als bedrohtes Welterbe eingestuft

Sonntag, 14. Juli 2019, 18:36

Vaquitas

Das Komitee für das Erbe der Welt ist dem Rat der IUCN gefolgt und hat die mexikanischen Inseln und Schutzgebiete im Golf von Kalifornien als gefährdetes Welterbe ausgewiesen. Die Population der Vaquitas – der kleinsten und am stärksten gefährdeten Schweinswalart der Welt – wurde durch den illegalen Handel mit Meeresprodukten dezimiert, möglicherweise sind nur noch zehn Individuen übrig
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Haie im Mittelmeer: bedrohte Räuber

Samstag, 13. Juli 2019, 09:33

Hammerhai als Beifang

Über die Hälfte aller Hai- und Rochenarten, die im Mittelmeer leben, sind bedroht. Ein Drittel von ihnen wurde bereits bis an den Rand der Ausrottung befischt. Das geht aus einem aktuellen WWF-Bericht hervor
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Japan startet kommerziellen Walfang

Mittwoch, 3. Juli 2019, 17:35

Japanischer Walfang

Japan hatte im Dezember vergangenen Jahres angekündigt künftig wieder Wale zu kommerziellen Zwecken zu jagen und zu töten – wir berichteten. Am Montag, den 1. Juli 2019 sind die japanischen Walfänger ausgelaufen, und inzwischen ist der erste Wal erlegt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Die Produktivität des Nordatlantiks ist im Industriezeitalter um 10 Prozent gesunken

Mittwoch, 26. Juni 2019, 09:44

Algenblüte im Nordatlantik

Praktisch alle Meereslebewesen hängen von der Produktivität des Phytoplanktons ab – mikroskopisch kleine Organismen, die unermüdlich an der Meeresoberfläche arbeiten, um das Kohlendioxid aufzunehmen, das aus der Atmosphäre in den Ozean gelangt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

NOAA prognostiziert sehr große Totzone für den Golf von Mexiko

Sonntag, 23. Juni 2019, 08:28

Golf von Mexiko

NOAA-Wissenschaftler prognostizieren für den Sommer 2019 die hypoxische Zone oder Totzone im Golf von Mexiko – ein Gebiet mit niedrigem bis keinem Sauerstoffgehalt – auf etwa 7.829 Quadratmeilen, was ungefähr der Größe des US-Bundesstaats Massachusetts entspricht. Die Prognose für 2019 liegt nahe an der Rekordgröße von 8.776 Quadratmeilen aus dem Jahr 2017 und über dem 5-jährigen Durchschnittswert von 5.770 Quadratmeilen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

1 2 3 4 54