TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Umwelt (: Seite 49)
Sea Explorers

Meldungen aus der Rubrik ‘Umwelt’ (560)

Meere, Seen und Flüsse sind nicht nur Lebensraum für etliche Meeressäuger, Fische und Krebse, sondern auch für uns Taucher. Umso wichtiger ist der Schutz dieser Ökosysteme und ihrer Bewohner. Wir halten euch über (positive und negative) Ereignisse und Kampagnen zum Schutz der Umwelt auf dem Laufenden.

Worldwide Anti-Whaling Day 2010

Montag, 1. November 2010, 07:46

Am 5. November 2010 finden in 50 Städten rund um den Globus vor den jeweiligen japanischen Botschaften Demonstrationen gegen den Walfang Japans statt. In Deutschland sind für Berlin und Düsseldorf Demonstrationen organisiert
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Bewusster Fischgenuss = Meeresschutz!

Sonntag, 31. Oktober 2010, 09:03

Verbraucher sollten beim Fischkauf auf Art und Herkunft des Fisches achten. Eine gute Wahl sind Hering und Seelachs aus dem Nordostatlantik, Dorsch aus der Ostsee, sowie Lachs und Forelle aus Bio-Zucht. Dagegen sollte man auf Rotbarsch, Dorade aus dem Mittelmeer, Pangasius oder tropische Garnelen lieber verzichten. Dies geht aus dem neuen WWF-Einkaufsratgeber hervor, den die Umweltstiftung am 29. Oktober in Hamburg veröffentlichte. Darin bewertet der WWF handelsübliche Fischarten nach ökologischen Kriterien wie Bestandsentwicklung und Fangmethoden. 20 Arten gelten demnach als gute Wahl, 13 als zweite Wahl, 29 fallen in die Kategorie „Lieber nicht"
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Emma rettet den Hai auf Facebook

Dienstag, 26. Oktober 2010, 07:58

Emma

Der 2008 gegründete Haischutzverein Rette den Hai e.V. ist jetzt auch in die Social Media Welt abgetaucht. Ab sofort informiert Tigerhai-Dame „Emma" über Hai-News und Interessantes rund um die bedrohten Knorpelfische auf Facebook
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Neues Fischereimanagement soll Europas Fischbestände sichern

Sonntag, 17. Oktober 2010, 08:50

Scholle

Bereits heute gelten drei Viertel der marinen Fischbestände weltweit als überfischt, in Europa sind es laut EU Kommission sogar 88 Prozent. Kieler Wissenschaftler haben jetzt Konzepte entwickelt, die den Zusammenbruch der Bestände verhindern können und der Fischerei gleichzeitig bessere Verdienstmöglichkeiten bieten. Die Studie erscheint in der aktuellen Ausgabe der international führenden Fachzeitschrift „Fish and Fisheries"
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter:

Hurghada-Delphine endlich umgesiedelt

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 21:02

Delphinumsiedlung

Gestern wurden die vier Hurghada-Delphine in eine innerhalb weniger Tage errichtete Beckenanlage mitten in der Wüste südlich von Hurghada umgesiedelt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Abwasserverbot für die Ostsee beschlossen

Montag, 4. Oktober 2010, 17:40

Ostsee

Aufatmen an der Ostsee: Kreuzfahrtschiffe und Fähren dürfen ab 2013 keine unzureichend gereinigten Abwässer mehr in die Ostsee einleiten. Dies beschloss die IMO (International Maritime Organisation) während der Sitzung des Umweltkommitees letzten Freitag in London und gab damit dem Antrag der Ostseeanrainerstaaten statt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Hoffnungsschimmer für die Hurghada-Delphine

Dienstag, 28. September 2010, 07:53

Das Ausmaß der Unterstützung der GRD-Protestaktion gegen die unglaubliche Delphinquälerei im ägyptischen Ferienort und Taucherparadies Hurghada am Roten Meer hat nicht nur die Initiatoren überrascht – innerhalb weniger Tage wurden über 3.100 Protest-Mails verschickt: Offensichtlich sind die ägyptischen Behörden durch die mittlerweile auch international angelaufenen Proteste nervös geworden und haben jetzt einem Rettungsplan zugestimmt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , , ,

Delphinquälerei in Hurghada

Sonntag, 26. September 2010, 07:48

Hurghada Delphine im Pool

Im ägyptischen Ferienort und Taucherparadies Hurghada am Roten Meer vegetieren zurzeit vier Große Tümmler, zwei Männchen und zwei Weibchen, unter grauenvollen Bedingungen in einem kleinen Swimmingpool. Lautes Fiepen war in der Wohngegend Mubarak 6 durch den Zaun eines Privathauses zu hören, und so wurden Passanten darauf aufmerksam. Das Wasser ist sehr verschmutzt, leicht an der braunen Farbe zu erkennen, und die Tiere sind sehr aufgeregt
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Hohe See unter Schutz

Freitag, 24. September 2010, 16:37

Pottwal

Der WWF zieht eine gemischte Bilanz aus dem Umweltministertreffen der Nordostatlantikstaaten (OSPAR-Abkommen). Dort wurden sechs neue Schutzgebiete in internationalen Gewässern ausgewiesen – ein absolutes Novum. Daher verleiht die internationale Umweltorganisation ihre höchste Anerkennung „Geschenk an die Erde" (Gift to the Earth), gleich zweimal: an die OSPAR-Kommission zum Schutz der Meeresumwelt im Nordostatlantik sowie an das Sekretariat des Abkommens zum Schutz des Südpolarmeeres (CCAMLR)
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

Gebrochene Versprechen auf Hoher See

Freitag, 17. September 2010, 08:03

Ölplattform

Ein geplantes Netzwerk von Meeresschutzgebieten in internationalen Gewässern droht am Sinneswandel von fünf Anrainerstaaten zu scheitern. Die zusammenhängende Schutzzone entlang des Mittelatlantischen Rückens sollte auf dem bevorstehenden Ministertreffen des OSPAR-Abkommens (Oslo-Paris-Abkommen zum Schutz des Nordost-Atlantik) ernannt werden. Nach Angaben des WWF wollen die Mitgliedsstaaten Dänemark, Island, Norwegen, Großbritannien und Irland ihre zugesagte Unterstützung nun zurückziehen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: ,

1 47 48 49 50 51 56