TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Amphibico-Gehäuse für Camcorder zum Aktionspreis

Rubrik: UW-Fotografie

Amphibico-Gehäuse für Camcorder zum Aktionspreis

Mittwoch, 1. Dezember 2010, 08:16

Zum Aktionspreis von 1499 Euro bietet Marlin dass bekannte „Elite II"-Gehäuse von Amphibico in einer einfacheren Ausführung an

Amphibico Elite-II Eco

Das "Elite-II Eco" von Amphibico gibt es bei Marlin zum Aktionspreis

Das „Elite II Eco" bietet den gleichen Bedienkomfort wie das „Elite II". Dazu gehören die Kamerasteuerung über LANC (inklusive Steuerung des manuellen Weißabgleichs), UW Mikro, elektronischer Leckalarm sowie ein vorschwenkbarer UR-Pro-Filter. Das Gehäuse wird nur mit einer Planscheibe geliefert, bietet aber trotzdem zirka 69° Aufnahmewinkel – also den gleichen Aufnahmewinkel wie die verwendeten Camcorder. Im Gehäuserückteil ist ein 3,5-Zoll Monitor (10° nach oben geneigt) untergebracht. Über den rechten Steuergriff werden die Kamerasteuerungen vorgenommen.

Das „Elite II Eco" aus eloxiertem Aluminium mit PU-Beschichtung ist bis 100 Meter Tiefe wasserdicht und für folgende Sony-Kameramodelle geeignet: „MC50", „XR550" und „CX 550". Infos: www.marlin.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Gigantisches Kaltwasserkorallen-Gebirge unter Wasser

Donnerstag, 5. April 2018, 10:02

Auf einer Länge von etwa 400 Kilometern erstreckt sich am Meeresboden vor der Küste Mauretaniens die weltweit größte zusammenhängende Kaltwasserkorallenstruktur. Dr. Claudia Wienberg vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen und ihre Kollegen haben untersucht, wie sich die Kaltwasserkorallen vor Mauretanien in den vergangenen 120.000 Jahren entwickelten. Anders als tropische Korallen, die in flachen, lichtdurchfluteten Gewässern leben, findet man Kaltwasserkorallen in Wassertiefen von mehreren hundert bis...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.