TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Aquaventure Tauchreisen erweitert Philippinen-Programm

Rubrik: Tauchreisen

Aquaventure Tauchreisen erweitert Philippinen-Programm

Sonntag, 23. Dezember 2012, 10:13

Im November und Dezember 2012 haben gleich drei Mitarbeiter von Aquaventure in der philippinischen Inselwelt neue Tauchgebiete und Resorts erkundet, um die Kunden wieder aus erster Hand mit aktuellen Informationen und neuen Reisetipps versorgen zu können

Philippinen

Banca des Dugong Dive Centers in Busuanga/Nord-Palawan, Foto: Andreas Rettig

Neben den bewährten Destinationen wie Mindoro, Negros, Bohol, Cebu, Leyte und Romblon werden nun auch Tauchziele auf Busuanga, am Apo Reef, in Boracay und auf Siquijor angeboten. Unter anderem sind folgende Resorts neu im Programm: Atmosphere Resort/Negros, Kawayan Holiday Resort/Siquijor, Cashew Grove/Busuanga, Apo Reef Club/ Mindoro und Club Ocellaris/Anilao. Damit bietet Aquaventure Tauchreisen eines der umfangreichsten Philippinen-Programme für den deutschsprachigen Tauchreisemarkt an.

Aquaventure Tauchreisen ist 2013 wieder auf der „boot" in Düsseldorf vertreten. In Halle 3 am Stand B16 wird es wieder zahlreiche Sonderangebote für Tauchreisen nach Südostasien geben. Infos: www.aquaventure-tauchreisen.de.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.