TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Azenor vertreibt Tauchcomputer von Linde Werdelin
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Azenor vertreibt Tauchcomputer von Linde Werdelin

Montag, 17. Januar 2011, 07:58

Azenor übernimmt ab sofort exklusiv den Vertrieb des neuen Tauchcomputers „The Reef" von Line Werdelin für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Interessierte können sich bereits Ende Januar auf der „boot 2011" in Düsseldorf einen ersten Eindruck verschaffen. Sie finden Azenor in Halle 3, Stand J29

Linde Werdelin The Reef

Der Tauchcomputer "The Reef" von Linde Werdelin

Der Tauchcomputer „The Reef" von Linde Werdelin ist ein Eyecatcher und vereint alle Funktionen eines herkömmlichen Tauchcomputers mit edlem Design und Ästhetik in einem hochwertigen, eloxierten Aluminiumgehäuse. Linde Werdelin hat sich bereits als Hersteller hochwertiger Luxusuhren einen Namen gemacht und fokussiert nun auch mit Sportinstrumenten auf die etwas anspruchsvollere Kundschaft der Taucher und Skifahrer. Um diesen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde der Tauchcomputer mit dem verheißungsvollen Namen „The Reef" unter Beteiligung von Fachleuten aus der Tauchbranche jahrelangen Funktions- und Qualitätstests unterzogen – darunter Dauer- und Härtetests, die dem Gerät höchste Stabilität und Strapazierfähigkeit bescheinigt haben.

Das Ergebnis ist ein Tauchcomputer, der in Sachen Design, Qualität und Funktionalität neue Maßstäbe setzt und sich durch seine Exklusivität deutlich von der Konkurrenz abhebt. Ein veredeltes Aluminiumgehäuse, sowie ein hoch auflösendes, transflektives 55-mm-LCD- Farbdisplay mit nahezu kratzunempfindlichem Saphirglas sind nur ein paar wenige Merkmale, die dem Instrument seinen edlen Touch verleihen. Der Clou: Der Tauchcomputer kann nicht nur als Einzelinstrument verwendet, sondern auch auf die Taucheruhren aus der Linde-Werdelin-Kollektion angesteckt werden. Der Tauchcomputer „The Reef" ist ab 1.500 Euro zu haben. Linde Werdelin hat übrigens ein Pendant für Skifahrer mit dem Namen „The Rock" im Sortiment. Infos: www.lindewerdelin.com.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Abenteuer auf den Åland-Inseln

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:14

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.