TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Bahamas neu im Programm von Aquaventure Tauchreisen

Rubrik: Tauchreisen

Bahamas neu im Programm von Aquaventure Tauchreisen

Samstag, 10. März 2018, 09:40

Aquaventure Tauchreisen hat mit den Bahamas das erste Ziel in der nördlichen Karibik mit ins Programm genommen. Taucher erwarten hier vor allem eines – Großfische in kristallklarem Wasser

Dolphin Dream

Die „Dolphin Dream“ umringt von Haien, Foto: © Michael Geyer

Neben Tigerhaien, Zitronenhaien und Ammenhaien können mit etwas Glück auch Bullen- und große Hammerhaie beobachtet werden. Die beste Reisezeit für diese Tauchregion ist von November bis April. Aquaventure arbeitet hier mit verschiedenen Tauchsafarischiffen wie der einfachen „Dolphin Dream“ und der komfortablen „Bahamas Aggressor“ zusammen.

Hai

Karibik: Eldorado für Haitauchgänge, Foto: © Michael Geyer

Für Taucher die lieber Tauchurlaub von einem Hotel aus wünschen kann über die renommierte Tauchbasis Stuart Cove´s ein umfangreiches Hotelangebot organisiert werden. Mit dieser Tauchbasis war selbst schon James Bond unterwegs …

Vom 24. März bis 1. April 2019 hat Aquaventure Tauchreisen die „Dolphin Dream“ komplett gechartert. Die interessante Großfisch-Tour startet und endet in West Palm Beach/Florida und führt zu den Top-Tauchspots Tiger Beach und Bimini. Der Sonderpreis für die Safari beträgt 2890 Euro pro Person in der halben Doppelkabine. Außerdem können davor und im Anschluss individuelle Verlängerungen in Florida angeboten werden.

Infos & Buchung: www.aquaventure-tauchreisen.de.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.