TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Anantara Dhigu Resort & Spa Maldives

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Süd-Male-Atoll

Anantara Dhigu Resort & Spa Maldives

Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2015

Das ehemalige Dhigufinolhu ist nach dem Tsunami wieder auferstanden und präsentiert sich schöner denn je – Tauch- und Schnorchelfreunde kommen auf der abwechslungsreichen Insel mit ihren zahlreichen Naturschönheiten voll auf ihre Kosten

Anantara Dhigu Resort & Spa

Luftaufnahme des Anantara Dhigu Resort & Spa, Foto: © Anantara Dhigu Resort & Spa

Die langgestreckte, tropisch bewachsene Insel in der Mitte des Süd-Male-Atolls liegt direkt am Außenriff und erstrahlt seit einiger Zeit in neuem Glanz. Auf dem nahegelegen Hausriff – welches man mühelos mit einem kostenlosen Shuttle-Service erreicht – lassen sich Schildkröten, Muränen, Rochen und viele andere Arten aus nächster Nähe beobachten. Das moderne Resort dieser Barfußinsel, deren neuerbaute und gepflegte Bungalows alle über einen direkten Blick und einen Zugang auf den Indischen Ozean verfügen, strahlt einen besonderen Hauch von Luxus aus. Über einen Steg kann man der in unmittelbarer Nähe gelegenen, kleineren Insel Naladhu und per Bootshuttle der Schwesterinsel Anatara Veli einen Besuch abstatten. Der Strand wird täglich gründlich gereinigt und ist daher sehr gepflegt. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Restaurants auf Dhigu und der Nachbarinsel AnataraVeli. Neben Schnorchelausflügen, Nachtfischen und Delphinsafaris werden auch Ausflüge in die maledivische Hauptstadt Male sowie viele andere Aktivitäten angeboten.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 110 Beach Villas und Over Water Suites

Restaurants: 2 plus 2 Restaurants auf Anantara Veli, Bars: 2 plus 2 Bars auf Anantara Veli

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Fitnessraum, Tischtennis, Strandvolleyball, Wassersportgeräte, Windsurfen, Tennis

Wellness: Sauna, Spa Center, Massagen, Anwendungen

Flughafen: 26 km

Transfer: Schnellboot, 30 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: dhigumaldives@anantara.com

Tauchbasis

Aquafanatics Diving Centre

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 30

Nitrox: nicht angegeben

Preisbeispiel: nicht angegeben

E-Mail: dhigumaldives@anantara.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Süd-Male-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Abenteuer auf den Åland-Inseln

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:14

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.