TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Angsana Ihuru

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Nord-Male-Atoll

Angsana Ihuru

Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2015

Das komfortable Angsana Resort & Spa Ihuru hält alles bereit, um Feriengäste voll und ganz zu begeistern – in einer traumhaften Umgebung mit einem vielseitigen Unterhaltungs- und Sportangebot und einer modernen Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt, können Taucher angenehme und friedliche Urlaubstage verbringen

Angsana Resort & Spa Ihuru

Angsana Resort & Spa Ihuru, Foto: © Angsana Hotels & Resorts

Ihuru liegt im Westen des Nord-Male-Atolls und ist mit einem Durchmesser von weniger als 200 Metern beinahe kreisrund – der höchste Punkt der Insel erhebt sich nur drei Meter über den Meeresspiegel. Das Resort ist in zehn Minuten umrundbar und umgeben von einem traumhaften Sandstrand – Liegestühle und Strandtücher stehen dort kostenlos zur Verfügung. Auf der Insel finden findet man alles was man für einen perfekten Urlaub braucht: Restaurant, Bar, Rezeption, Souvenirshop, Tauch- und Sportcenter, Spa und vieles andere. Die in zwei Kategorien luxuriös eingerichteten Villen verfügen über jeglichen Komfort – jede hat direkten Zugang zum Strand und einen kleinen privaten Garten. Die Insel liegt in einem der schönsten Tauchgebiete des Indischen Ozeans, am nur zehn Meter entfernten Hausriff kann man die fantastische Meereswelt der Malediven bestaunen.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 45 Bungalow-Villen

Restaurants: 1, Bars: 1

Swimmingpool: nein

Aktivitäten: Schnorcheln, Surfen, Katamaran, Parasailing, Kanu, Wasserski, Wakeboard, Bananaboat, Beach-Volleyball

Wellness: Spa, Sauna, Dampfbad

Flughafen: 17 km

Transfer: Schnellboot, 20 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: reservations-ihuru@angsana.com

Tauchbasis

Inseleigene Tauchbasis

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: ca. 30

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 620 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 07/2011

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Nord-Male-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:36

In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.