TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Fihalhohi Island Resort

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Süd-Male-Atoll

Fihalhohi Island Resort

Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2014

Diese kleinen Malediven-Insel ist das perfekte Reiseziel für alle Urlauber, die absolute Ruhe und Entspannung suchen. Das Fihalhohi Island Resort liegt im Süd-Male Atoll und ist sehr dicht bewachsen, von einem feinen Sandstrand umgeben und kann auch als Barfuß-Insel bezeichnet werden

Fihalhohi Island Resort

Fihalhohi Island Resort, Foto: © Fihalhohi Island Resort

Im Inneren von Fihalhohi befindet sich ein natürlicher tropischer Wald, die Insel ist komplett von Sandstrand und Kokospalmen umgeben. Es gibt zwei Kategorien an Unterkünften – Standart-Bungalows und DeLuxe-Bungalows, die recht einfach eingerichteten Zimmer sind sehr sauber, mit Holz- und Rattanmöbel ausgestattet und haben alle einen direkten Zugang zur traumhaften Lagune. Die Gäste des Fihalhohi Island Resorts sind bunt gemischt – hauptsächlich trifft man auf Engländer, Deutsche, Österreicher und Italiener.
Es gibt ein dezentes Animationsprogramm, damit auch Ruhesuchende ihren Aufenthalt auf der Insel genießen können. Zudem werden Freizeitaktivitäten wie diverse Sportarten sowie Nachtfischen, Schnorchelausflüge, Ausflüge zu Einheimischen-Inseln und sogenannte „Dolphin Reef Touren" angeboten, bei denen man mit etwas Glück Delphine zu sehen bekommt. Direkt vom Strand aus kann man das interessante Hausriff erreichen, wo der aufmerksame Schnorchler auf Riffhaie, Schildkröten, Muränen und Feuerfische trifft – wegen der dort vorherrschenden Strömung empfiehlt es sich Flossen mitzunehmen. Die ansässige Tauchbasis unter deutscher Führung bietet auch Anfängerkurse an – Unterwasserkameras können ausgeliehen werden. Die Mahlzeiten werden in zwei Restaurants in Buffetform gereicht, die Auswahl an Speisen ist sehr reichhaltig.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 138 in 138 Doppelbungalows, 12 Wasserbungalows

Restaurants: 2, Bars: 2

Swimmingpool: nein

Aktivitäten: Tischtennis, Billiard, Volleyball, Badmington, Bananaboat, Katamaran, Surfen, Wasserski, Kanu, Jetski

Wellness: Spa, Ayurveda, Massagen

Flughafen: 40 km

Transfer: Schnellboot, 60 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: fiha@dhivehinet.net.mv

Tauchbasis

Aeolus Dive

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: 25

Nitrox: ja

Preisbeispiel: kein Preisbeispiel verfügbar

E-Mail: winnie@aeolusmaldives.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Süd-Male-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

San Francisco: weltweit erstes Meeresreinigungs-System gestartet

Freitag, 14. September 2018, 12:49

The Ocean Cleanup, eine gemeinnützige Organisation aus den Niederlanden, die Technologien entwickelt, um die Ozeane von Plastik zu befreien, hat am 8. Septemvber 2018 das weltweit erste Meeresschutzsystem aus der San Francisco Bay gestartet Das Reinigungssystem („System 001“) steuert für einen zweiwöchigen Test auf einen Standort 240 Seemeilen vor der Küste zu, bevor es seine Reise zum Great Pacific Garbage Patch fortsetzt, um die Reinigung zu starten. Das „System 001“...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.