TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» Tauchbasen » Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa
Sea Explorers

TauchJournal

Tauchbasen weltweit

powered by

Scubapro

Tauchbasen » Malediven » Noonu-Atoll

Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa

Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2015

Das Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa im nördlichen Noonu-Atoll besticht mit schönen, weißen Sandstränden und mit einer üppigen, tropischen Flora und Fauna – ein idealer Ausgangspunkt um das nahezu unberührte Noonu-Atoll zu betauchen

Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa

Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa, Foto: Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa – Sub Aqua

Das Hilton Maldives Iru Fushi Resort & Spa begeistert seine Gäste mit einem weißen Sandstrand und einer üppigen, tropischen Vegetation. Es verfügt über einen Swimmingpool, einen Infinity-Pool, eine Bücherei, eine Boutique, eine Wäscherei und einem Spa. Für das leibliche Wohl sorgen das Hauptrestaurant mit nationaler und internationaler Küche, zwei À-la-carte-Restaurants, eine Pool- und Beachbar sowie ein Coffeeshop. Für Kinder gibt es einen eigenen „Kids-Club" mit Kinderschwimmbecken, wo der Nachwuchs von geschultem Personal betreut wird. Auf der Insel können sie zwischen fünf Bungalow-Kategorien wählen – es gibt Wasservillen auf Stelzen direkt über dem Wasser, Strandbungalows, Horizon-Wasservillen, sehr geräumige Deluxe-Strandbungalows sowie Villen mit einem Privatpool. In der Tauchschule können Anfänger sowie Profis die Unterwasserwelt erkunden – die Kurse und Exkursionen werden von deutschsprachigen Tauchlehrern durchgeführt.

Unterkunft (Resort/Hotel)

Zimmer/Bungalows: 221 Villen

Restaurants: 6, Bars: 4

Swimmingpool: ja

Aktivitäten: Tischtennis, Volleyball, Badminton, Darts, Kajak, Segeln, Katamaran,Tennis, Billard

Wellness: Spa, Dampfbad, Sauna, Massagen, Jacuzzi

Flughafen: 170 km

Transfer: Wasserflugzeug, 45 Min.

Internet: Hotel-Website

E-Mail: info.irufushi@hilton.com

Tauchbasis

Sun Diving School

Ausbildung: PADI

Hausriff: ja

Tauchplätze: über 25

Nitrox: ja

Preisbeispiel: 10 Tauchgänge 482 US-$ (mit eigener Ausrüstung); Stand: 04/2013

E-Mail: irufushi@sundivingschool.com

Internet: Basis-Website

Reiseveranstalter


Weitere Tauchbasen der Region

Malediven » Noonu-Atoll


Alle Tauchbasen

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Abenteuer auf den Åland-Inseln

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:14

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.