TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Berlin: Lange Nacht des Tauchens 2014

Rubrik: Szene

Berlin: Lange Nacht des Tauchens 2014

Dienstag, 28. Oktober 2014, 08:56

Am Samstag, den 1. November 2014 ab 15:30 Uhr, findet nun bereits zum neunten Mal die Lange Nacht des Tauchens, eine Informationsveranstaltung rund um das Thema Tauchen, statt. Drei Etagen in Vorder- und Hinterhaus eines Fabrikgebäudes von der Jahrhundertwende bieten reichlich Platz für Infotainment rund ums Tauchen

Lange Nacht des Tauchens

Am 1. November steigt in Berlin die 9. Lange Nacht des Tauchens

Bei dieser Veranstaltung werden die vielseitigen Aspekte des Tauchens in Form von Filmvorführungen, Fachvorträgen und Informationsständen präsentiert.

Das Highlight in diesem Jahr ist der Kinofilm „Tortuga – Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte“. Die Tierdokumentation erzählt die Geschichte einer Meeresschildkröte, die in Florida am Strand aus einem Ei geschlüpft ist und sich nun auf ihrer großen Reise durch den Atlantik befindet.

Der Schutz von Gewässern und ein respektvoller Umgang mit ihnen ist für Taucher eine wichtige Angelegenheit, deshalb gibt es auch in diesem Jahr wieder sehr informative Vorträge von Umweltschutzorganisationen wie Sea Shepherd, Sharkproject und Deepwave.

Taucher reisen gerne und einige haben den Unterwasser-Fotoapparat oder Kamera dabei. Spannende Filme und Multimedia-Shows über die Unterwasserwelt des West-Pazifik und Osttimor, über Wracktauchen im Mittelmeer, über Tauchen in der Nord- und Ostsee, aber auch der heimischen Seen werden zu sehen sein.

Abgerundet wird das umfangreiche Programm mit einer Buchpräsentation mit dem Titel „Nordseetaucher“ und einer Fotoinstallation der UW-Kunst-Gruppe PoolPosition. Diese beweisen sehr eindrucksvoll und bildgewaltig, dass Kunst und Wasser sehr wohl zusammenpassen.

Darüber hinaus kann man sich an den zahlreichen Informationsständen über Ozeanschutz, Tauchreisen, Tauchbasen, Berliner Tauchvereine und Tauchshops informieren. Den musikalischen Abschluss des Abends übernimmt die „The Ocean Blues Band“ und läutet damit die legendäre Tombola ein (die Erlöse gehen zu Gunsten der KuFa Kids). Infos: www.lange-nacht-des-tauchens.de und und www.facebook.com/langenacht.destauchens.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Arktis-Expedition: Forschungsschiff „Polarstern“ soll im Eis festfrieren

Samstag, 7. Juli 2018, 11:06

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.