TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » „boot 2019": Traumreisen nach Palau und auf die Bahamas zu gewinnen
Sea Explorers

Rubrik: Szene

„boot 2019": Traumreisen nach Palau und auf die Bahamas zu gewinnen

Freitag, 7. Dezember 2018, 10:59

Sam’s Tours Palau und Stuart Cove’s Dive Bahamas leisten auf der weltweit größten Wassersportmesse mit Aufklärungsarbeit einen Beitrag zum Haischutz und machen bei der diesjährigen Messeaktion gemeinsame Sache

Taucher mit Hai

Die Bahams sind ein Paradies für Hai-Fotografen, Foto: © Stuart Cove’s Dive Bahamas

Beide Inselgruppen, die eine im Pazifik, die andere im Atlantik, sind schon seit Jahren ausgewiesene Haischutzgebiete. Palau war das erste Land der Welt, das 2009 eine Haischutzzone einrichtete, die Bahamas folgten 2011.

Dass Palau zu den Top-Tauchgebieten unserer Erde zählt, darüber herrscht in Taucherkreisen Einigkeit. Das hat der Inselstaat weit draußen im Pazifischen Ozean vorallem auch seiner intakten Haipopulation zu verdanken. Starke, nährstoffreiche Strömungen locken u.a. Riffhaie, Grauhaie und sogar Hammerhaie, Tiger- und Bullenhaie an. Nur an wenigen Orten lassen sich die Tiere so entspannt und natürlich in ihrem Lebensraum beobachten.

Auf den Bahamas herrscht ganzjährig gute Sicht auf eine Fülle verschiedener Haiarten: Bis zu drei Meter lange Karibische Riffhaie sowie die geselligen Ammenhaie können fast überall und zu jeder Jahreszeit beobachtet werden. Zitronenhaie und große Hammerhaie geben sich zumeist zwischen Dezember und April die Ehre. Besonders faszinierend für Taucher sind die neugierigen Weißspitzen-Hochseehaie und natürlich Bullen- und Tigerhaie.

Grauer Riffhai

Palau: Grauer Riffhai im German Channel, Foto: © Jesse Alpert/Sam’s Tours

Palaus führende Tauchbasis Sam’s Tours sieht sich seit jeher in der Verantwortung, das Image der faszinierenden Tiere zu verbessern und mit Vorurteilen aufzuräumen. Darum zählt Blue Corner bei den Tauchguides zu einem der beliebtesten Tauchplätze, weil hier diese eleganten Jäger regelmäßig und in großer Zahl anzutreffen sind. Sam’s Tours Unique Dive Expeditions ermöglicht Tauchern zu bestimmten Anlässen, wenn zum Beispiel Tausende Schnapper zusammenfinden, um für die nächste Fischgeneration zu sorgen, Haie bei der Jagd zuzusehen.

Die Prädatoren in Aktion zu erleben, ist auf der anderen Seite der Welt, im Atlantik nämlich, ebenso eindrucksvoll möglich: Denn Stuart Cove, der lokale Pionier des Haitauchens auf den Bahamas bietet dies seinen Kunden schon seit Jahrzehnten an. Von keiner Tauchbasis aus kann man den eleganten Jägern näher kommen als von Stuart Cove’s Dive Bahamas. Die bedrohten, oft missverstandenen Tiere räumen ganz von selbst mit dem Mythos der blutrünstigen Monster auf.

Beide Tauchbasen beweisen eindrucksvoll, dass Haie lebendig mehr wert sind als tot und dass es sich lohnt, die Tiere, die eine wichtige Rolle für die Balance des Ökosystems Meer spielen, zu schützen.

Graue Riffhaie

Graue Riffhaie in Palau: Am Tauchplatz Siaes Corner sind die eleganten Jäger regelmäßig anzutreffen, Foto: © Jesse Alpert/Sam’s Tours

Wer mehr über die Haie von Palau und der Bahamas erfahren möchte, der ist auf der „boot" an den Ständen von Sam’s Tours (E74) und Stuart Cove’s (F71) in Halle 3 goldrichtig. Mit der diesjährigen gemeinsamen Aktion können Besucher sogar zwei Traum-Tauchreisen gewinnen, bei der sie spätestens vor Ort selbst zum ausgemachten Haifan werden. Auf beiden Ständen liegen Postkarten mit Fragen aus. Jeden Abend werden Sachpreise von fourth element, an den Wochenenden drei von Gerhard Wegener/Sharkproject signierte Exemplare seines Buches „Hailight“ verlost sowie am letzten Messetag die beiden Hauptpreise: Ein Flug mit China Airlines nach Palau inklusive einwöchigem Aufenthalt im luxuriösen Palau Royal Resort inklusive Frühstück und fünf Tauchtagen mit Sam’s Tours; sowie ein Tauchurlaub mit Flug und fünf Tauchtagen bei Stuart Cove’s Dive Bahamas, sowie je drei Nächte im Orange Hill Inn und Sandyport Beach Resort. Die Flüge erfolgen mit freundlicher Unterstützung des Bahamas Ministry of Tourism.

„Wir nehmen die boot immer auch zum Anlass, Imagearbeit für die Haie zu leisten. Mit unserer diesjährigen Messeaktion möchten wir gemeinsam die Besucher dazu einladen, sich intensiver mit dem Thema Hai auseinanderzusetzen. Und wir freuen uns jetzt schon darauf, dem glücklichen Gewinner in Palau oder auf den Bahamas selbst zeigen zu können, wie besonders die faszinierenden Tiere sind“, verkünden Marc Bauman, Sales- und Marketingdirektor bei Sam’s Tours Palau und Stuart Cove, Gründer und Inhaber von Stuart Cove’s Dive Bahamas in einer gemeinsamen Erklärung.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Mares Ambassador Doris Hovermann über Opencell Freediving Anzüge

Donnerstag, 29. November 2018, 17:43

Wo kann man einen Opencell Freediving Anzug anprobieren, oder sogar probetauchen? Bisher bietet das kaum ein Shop an. In Abstimmung mit freediving Expertin und Mares Botschafterin Doris Hovermann ist das jetzt möglich. Ihr könnt die Mares Instinct Reihe testen und probe tauchen. So wisst ihr bereits vor dem Kauf, ob es die richtige Passform für euch ist, und welcher Anzug der richtige für eure Ansprüche ist. Doris wird euch den...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.