TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Dschibuti & Sudan: Tauchsafaris mit der „CAPTAIN SPARROW"
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Dschibuti & Sudan: Tauchsafaris mit der „CAPTAIN SPARROW"

Mittwoch, 4. September 2019, 09:06

Die „CAPTAIN SPARROW“ ist ein nagelneues, 43m langes Tauchsafarischiff, das seit diesem Jahr im Roten Meer unterwegs ist. In Komfort, Ausstattung und Service setzt die „CAPTAIN SPARROW“ neue Maßstäbe – ein Tauchsafarischiff, das keine Wünsche offen lässt

CAPTAIN SPARROW

„CAPTAIN SPARROW": 2020 geht es in den Süden

Herausragender Service an Bord, eine Meerblick-Suite, TV-Flatscreen, Dusche und Klima in jeder Kabine, Kite-Ausrüstung, Jacuzzi und finnische Sauna u. v. a. m. machen dieses Tauchsafariboot zu einem schwimmenden Luxushotel auf dem Roten Meer.

Für 2020 hat Alexandra Fuchs von divingFox jetzt ganz besondere Touren mit der „CAPTAIN SPARROW" ins Reiseprogramm genommen. So wird es acht-, zehn- und 14tägige Tauchsafaris nach Dschibuti, in den Sudan und den Süden des Roten Meeres geben. Einige der Touren werden auch als Kombination für Tauchen und Kiten angeboten. Damit sind großartige Erlebnisse über und unter Wasser garantiert.

Die „CAPTAIN SPARROW“ ist aktuell nur über divingFox buchbar. Infos zu den geplanten Touren gibt es auf der Internetseite von divingFox http://www.divingfox.net oder auf der Messe „INTERDIVE“. Alexandra Fuchs ist mit einem eigenen Messestand im Foyer Ost vor Ort.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Werner Lau

Bathala macht ab dem 21. Februar auf!!!

Dienstag, 2. Februar 2021, 21:15

Hatte heute ein Gespräch  mit der Inhaberin von Bathala Island Resort. Es ist beschlossen, dass Bathala ab dem 21.Februar wieder für unsere Kunden aus Europa und der Schweiz  buchbar ist. Das passt genau in die Manta-Saison. Wenn wir Flüge bekommen werden auch Lilly und ich im  April dort sein… Wir freuen uns auf Euch.. Werner   [...]

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.