TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Ein Batteriewechsel-Kit für den Suunto-Tauchcomputer „D9"

Rubrik: Tauchausrüstung

Ein Batteriewechsel-Kit für den Suunto-Tauchcomputer „D9"

Samstag, 15. Juni 2013, 08:17

Aufgrund des großen Erfolgs des Lünettenschlüssel-Sets für die Suunto-Tauchcomputer „Stinger" und „Spyder", bietet der Hamburger Tauchzuberhör-Hersteller Smartinterface jetzt auch ein Lünettenschlüssel-Set für den Suunto „D9" an

Smartinterface Lünettenschlüssel für Suunto D9

Der Lünettenschlüssel für den Suunto-Tauchcomputer „D9" von Smartinterface

Taucher können damit die Batterie ihres „D9" selbst und kostengünstig auswechseln. „Einfacher geht es kaum", verspricht Erfinder Olaf Kühnhold: „Aufdrehen, ein wenig säubern, Dichtring und Batterie wechseln und wieder schließen. In circa 10 Minuten ist alles erledigt." Das Set enthält für 25 Euro eine Mini-Werkbank zur Fixierung der Uhr, den Spezialschlüssel zum sicheren Öffnen des D9 Deckels, eine Ersatzbatterie und einen neuen Dichtring. Der Batteriewechsel beim autorisierten Händler schlägt mit mindestens 40 Euro zu Buche. Und noch ein Vorteil des neuen Tools: Werkbank und der Lünettenschlüssel aus rostfreiem Stahl können immer wieder verwendet werden. Lediglich Batterie und Dichtring müssen beim nächsten Mal erneuert werden. Das passende Kit ist bei Smartinterface für 4,50 Euro zu haben. Infos und Bestellung: www.smartinterface.de.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

24 Stunden Tauch-Weltrekord

Freitag, 18. Mai 2018, 13:39

Ich bin sehr stolz auf diesen Rekord. Ein Trainingspartner hat mir mal von diesem Guinness Weltrekord erzählt und ich habe den Rekord gleich angemeldet. Es schien mir von Anfang an faszinierend zu sein, einen Rekordversuch mit Freunden und Bekannten zu machen. Jeder trägt seinen Teil zu dem großen Ganzen bei. Dabei beinhaltet der Rekord die eigene persönliche Challenge „wieviel km bin ich in 24 Stunden in der Lage zu tauchen“....

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.