TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Ein neuer Atemregler von Subgear

Rubrik: Tauchausrüstung

Ein neuer Atemregler von Subgear

Donnerstag, 14. Juli 2011, 08:06

Der neue Atemregler „Bonaire LT" von Subgear ist ein Allrounder für alle Gewässer, der mit 940 Gramm auf Reisen kaum ins Gewicht fällt

Subgear Bonaire LT

Der neue Atemregler "Bonaire LT" von Subgear

Die hochwertige Ausstattung mit einstellbarer Venturi Technik bei der 2. Stufe, sein geringes Gewicht und die Kaltwassertauglichkeit machen den „Bonaire LT" zum optimalen Begleiter in alle Tauchgebiete.

1. Stufe:
» balancierte, membrangesteuerte Hochleistungsstufe
» geschmiedetes Messing
» 4 ND-Abgänge, davon 2 Highflow-Ports
» beidseitig angebrachte HD-Abgänge
» Mitteldruck von außen justierbar

2. Stufe:
» Downstream Ventil
» Schlauchanschluss rechts oder links
» Venturi-unterstützt, einstellbar
» nitroxtauglich bis 40% O2-Anteil (außerhalb der EU)
» orthodontisch geformtes Mundstück

Der „Bonaire LT" garantiert eine hohe, zuverlässige Luftlieferleistung in allen Einsatzbereichen (Kaltwasser-Zertifikat nach EN250). Die extrem robuste Bauweise mit Trockenkammer in Kombination mit einem Downstream-Ventil in der zweiten Stufe sichert höchsten Atemkomfort in jeder Situation. Der „Bonaire LT" ist beim autorisierten Subgear-Fachhändler zum Presi von 249 Euro zu erwerben. Infos: www.subgear.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

San Francisco: weltweit erstes Meeresreinigungs-System gestartet

Freitag, 14. September 2018, 12:49

The Ocean Cleanup, eine gemeinnützige Organisation aus den Niederlanden, die Technologien entwickelt, um die Ozeane von Plastik zu befreien, hat am 8. Septemvber 2018 das weltweit erste Meeresschutzsystem aus der San Francisco Bay gestartet Das Reinigungssystem („System 001“) steuert für einen zweiwöchigen Test auf einen Standort 240 Seemeilen vor der Küste zu, bevor es seine Reise zum Great Pacific Garbage Patch fortsetzt, um die Reinigung zu starten. Das „System 001“...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.