TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Ein Schnorchelset in Sommerfarben

Rubrik: Tauchausrüstung

Ein Schnorchelset in Sommerfarben

Freitag, 16. Juli 2010, 08:03

Die neue „Pantai Combo" von Subgear ist ein neues ABC-Set für den Schnorchel-Urlaub in frischen Sommerfarben

Subgear Schnorchelset Pantai und Flosse Fluida

Komplettset von Subgear: "Pantai Combo" und Flosse "Fluida"

Bei den frischen Farben der „Pantai Combo" bekommt man Lust, sich ins kühle Nass zu stürzen. Die Maske der „Pantai Combo" ist aus hochwertigem Liquid-Silicone hergestellt und bietet ein extrem großes Sichtfeld sowie beste Passform. Optimal ausgestattet ist zudem der Schnorchel mit einem Semi-Dry-Top, einem Ausblasventil und einer einfachen, effektiven Schnellverschlusshalterung.

Das Set ist in den Farben Transparent-Blau, Laguna-Blau und Weiß erhältlich und in einer praktischen Netztasche verpackt. Dank des leichten Gewichts ist die Combo optimal für den Urlaub. Die beiden Farben Laguna-Blau und Weiß wurden gewählt, damit sie bestens zur Subgear-Schnorchelflosse „Fluida" passen, die für 23,90 Euro in den Größen 27-30 bis 46-47 zu haben ist. Die „Pantai Combo" ist ab sofort beim Subgear-Fachhändler für 29,90 Euro zu erwerben. Infos: www.subgear.de.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:36

In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.