TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Ein Walführer von Ralf Kiefner als App

Rubrik: Szene

Ein Walführer von Ralf Kiefner als App

Dienstag, 24. Juni 2014, 13:11

Jetzt kann man die Welt der Wale und Delphine mit der umfassendsten und ausführlichsten App „Wahleguide" für iPad oder iPhone entdecken – ab August 2014 ist „Wahleguide" auch als Android-App erhältlich

Whaleguide-App

Screenshot der „Whaleguide"-App

Die „Whaleguide"-App bietet unzählige Informationen für jeden Walbeobachter weltweit. Wer Wale und Delphine beobachten will, wird mit dieser App zum Experten. Auch wer Wale und Delphine fotografieren oder filmen will, wird durch die App unterstützt, die zu besseren Aufnahmen verhilft, weil wichtige Informationen über das Verhalten dieser wunderbaren Geschöpfe zur Verfügung stehen. „Whaleguide" enthält so viele Informationen wie ein Buch, bietet jedoch deutlich mehr.

67 Wal- und Delphin-Arten werden sehr detailliert, interessant und leicht verständlich erklärt. Für jede Art gibt es eine Quick-ID, komplette Beschreibung, Informationen über Verhalten, Tauchverhalten, Nahrung, Reproduktion, mögliche Hotspots, Wissenswertes, Populärnamen, Kennzahlen, Informationen über die Taxonomie, den wissenschaftlichen Namen und über die Verbreitungsgebiete inklusive GPS-Anbindung.

„Whaleguide" enthält mehr als 200 spektakuläre Fotos von Walen und Delphinen und 67 Größenvergleich-Skizzen. Anhand von einigen Details, die vom Boot oder von Land aus sichtbar sind, und Hilfe der GPS-Funktion, hilft der interaktive „Finder" auf einfache Weise bei der Bestimmung der Wal- und Delphin-Arten. Zusätzlich kann man bei der Planung der nächsten Reise herausfinden, welche Wale und Delphine am Urlaubsort anzutreffen sind.

Zusätzlich sind mehr als 270 Fotos als Upgrade erhältlich (InApp-Kauf) und stehen mehr als 50 spektakuläre Videoclips als Upgrade zur Verfügung (ebenfalls InApp-Kauf), in denen die unterschiedlichen Verhaltensweisen der Wale und Delphine beobachten und ihren einzigartigen Stimmen belauscht werden können. „Whaleguide" wurden geschrieben von Ralf Kiefner, dessen Buch „Wale und Delphine, weltweit" in fünf Sprachen übersetzt wurde. Die App kostet 7,90 Euro. Infos und Links zum App-Store: www.ocean-pix.de/Apps/whale-app.html.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.