TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Eine neue Backup-Tauchlampe von Ammonite System

Mittwoch, 26. November 2014, 10:45

Ammonite System hat seine meistverkaufte Backup-Tauchlampe „LED-One" überarbeitet. Herausgekommen ist die Version „MKII"

Ammonite System LED-One MKII

Die neue Backup-Tauchlampe „LED-One MKII" von Ammonite System

Geändert wurde die LED: Hier leuchtet jetzt eine „Cree XPG-2" mit zirka 300 Lumen. Der Alukopf mit vierfach O-Ring-Dichtung bekam eine harte, kratzfeste Anodisierung und einen Silikonring als Stoßschutz. Standardfarbe bei diesem Ring ist blau, es gibt aber noch sechs weitere Farben. Die Lampe wird mit drei AA-Batterien oder den entsprechenden Akkus beladen. Sie leuchtet zirka sieben Stunden. Mit „Ammo-Power" bietet Ammonite eine erweiterte Garantie auf drei Jahre.

Die „LED-One MKII" ist ab sofort für 119 Euro im Fachhandel erhältlich. Infos: www.ammonitesystem.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Neue Rote Liste: Hoffnung für Wale

Freitag, 16. November 2018, 11:30

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.