TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » EISA-Award für die Outdoorkamera „TOUGH TG-2" von Olympus
Sea Explorers

Rubrik: UW-Fotografie

EISA-Award für die Outdoorkamera „TOUGH TG-2" von Olympus

Freitag, 16. August 2013, 08:12

Die European Imaging & Sound Association (EISA) ehrt die „TOUGH TG-2" von Olympus in der Kategorie „European Travel Camera" mit dem renommierten Award

Olympus TOUGH TG-2

Ausgezeichnet: die „TOUGH TG-2" von Olympus

Die stoßfeste, wasserdichte, bruch- und frostsichere „TOUGH TG-2" überzeugte die Juroren mit ihrem lichtstarken 1:2,0 4-fach-Zoomobjektiv, das spektakuläre Schärfentiefe-Effekte und – selbst bei schlechten Lichtverhältnissen – qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert. „Das High-Speed-Autofokussystem macht diese Kamera zur perfekten Wahl für Outdoor-Action-Fotografie", fügte die Jury hinzu. „Im Super-Makro-Modus beträgt die Naheinstellgrenze nur 1 cm und dank des eingebauten GPS wird jeder Aufnahme der exakte Standort zugewiesen und auf einer Karte angezeigt." Infos: www.olympus.de.

Über EISA
Die European Imaging & Sound Association (EISA) ist eine Organisation, die die 50 führenden Kamera-, Imaging- und Audio-Magazine in 20 europäischen Ländern vertritt. Jedes Jahr kürt sie herausragende Produkte und Technologien aus einer Vielzahl audiovisueller Produktkategorien.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Arktis-Expedition: Forschungsschiff „Polarstern“ soll im Eis festfrieren

Samstag, 7. Juli 2018, 11:06

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.