TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Entfesselter Manta bedankt sich

Rubrik: Szene

Entfesselter Manta bedankt sich

Donnerstag, 3. September 2015, 09:40

Zu den schönsten Erlebnissen für Taucher zählen Begegnungen mit Mantarochen. Die majestätischen Rochen sind an sich schon beeindruckend. Was eine Gruppe von Tauchern aber im pazifischen Ozean bei Cocos Island weit draußen vor der Küste Costa Ricas erlebte, ist einzigartig

Manta

Mantabegegnungen zählen zu den schönsten Erlebnissen für Taucher, Foto: © Brad Holland/Archiv Taucher.Net

Der Tauchlehrer war mit einigen Tauchern vor Cocos Island auf einem Bootstauchgang, als sich ihnen ein großer, etwa fünf Meter großer Riesenmanta näherte, der sich offensichtlich in Leinen eines Fischernetzes verfangen hatte, die sich teilweise schon tief in seinen Körper eingeschnitten hatten. Was dann geschah haben die Beteiligten in einem eindrucksvollen Video festgehalten.

Zunächst schwamm der Manta weiter, stoppte dann aber, als bitte er um Hilfe. Die Taucher zögerten nicht, zückten ihre Tauchermesser, schwammen den Manta von hinten an und durchschnitten behutsam die Leinen des Netzes. Schließlich war der Manta komplett „entfesselt“. Wie zum Dank an die Taucher führte er noch ein paar Loopings vor, bevor er wieder in den Weiten des Pazifiks entschwand.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=NrPTgzYm9P0

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Neue Rote Liste: Hoffnung für Wale

Freitag, 16. November 2018, 11:30

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.