TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Erfolgreiche „Mission Ei" beim Mares-Testevent in Hemmoor
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Erfolgreiche „Mission Ei" beim Mares-Testevent in Hemmoor

Donnerstag, 21. Mai 2015, 10:29

Tolle Preise und jede Menge Spaß standen auf der Tagesordnung beim diesjährigen Mares-Testtauchevent in Hemmoor. Neben der Chance, einen Mares-Tauchcomputer zu gewinnen, konnte die komplette Produktpalette ausführlich getestet werden

Ostereiersuche im Kreidesee Hemmoor

„Mission Ei" beim Testtauchevent von Mares in Hemmoor, Foto: Mares

Am 2. und 3. Mai 2015 war es endlich wieder soweit: Der Mares Produkttest, das „Mission Ei“-Gewinnspiel und die Eröffnung der Grillsaison machten den Kreidesee in Hemmoor zur Pilgerstätte für Taucher aus ganz Deutschland.

Neuprodukte wie de Atemregler „Fusion 52x" oder der Tauchcomputer „Smart" und die altbewährten Mares-Highlights konnten genau unter die Lupe genommen und direkt im Wasser getestet werden. Das Mares-Team stand dabei das ganze Wochenende für Fragen und Informationen rund um die Produkte zur Verfügung und freute sich über den großen Andrang am Mares-Stand. Rund 300 Taucher pro Tag nutzten das Angebot und konnten bei frühlingshaftem Wetter die Tauchgänge mit dem Testequipment genießen.

Zum diesjährigen Gewinnspiel wurden unter dem Motto „Mission Ei“ insgesamt 100 Tauchereier an den Hotspots des Kreidesees versteckt. Sei es am Flugzeug, am LKW oder einfach zwischen Ästen: Überall wurden die kleinen Mares Eier versteckt, die alle mit einem Gutschein befüllt waren. Als Hauptgewinn gab es den neuen Tauchcomputer „Smart" und die neue Tauchlampe „EOS 12rz" zu gewinnen. Für alle anderen erfolgreichen Sucher hatte Mares eigens für diesen Event kreierte T-Shirts dabei, die direkt am Stand abgeholt werden konnten.

Am Samstagabend konnten sich dann alle Taucher bei Steak und Bier am Lagerfeuer die letzten Tipps für die Eiersuche am Sonntag abholen und den Abend ausklingen lassen. Infos: www.mares.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Großer Pazifischer Müllstrudel: Die Reinigung beginnt

Montag, 22. Oktober 2018, 08:55

Am 3. Oktober 2018 startete das „System 001“ seine letzte Etappe der Reise zum Great Pacific Garbage Patch. Jetzt hat es den vorgesehenen Standort erreicht und ist betriebsbereit. Die Reinigung hat offiziell begonnen Das Reinigungssystem („System 001“) steuerte am 8. September 2018 von San Francisco aus für einen zweiwöchigen Test auf einen Standort 240 Seemeilen vor der Küste zu, bevor es seine Reise zum Great Pacific Garbage Patch fortsetzen sollte...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.