TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Euro-Divers: Ein- und Umzug
Sea Explorers

Rubrik: Szene

Euro-Divers: Ein- und Umzug

Donnerstag, 3. September 2015, 10:50

Es tut sich etwas bei den Euro-Divers: Am 1. September 2015 haben die Euro-Divers die Tauchbasis im Utopia Beach Club südlich von El Quseir in Ägypten übernommen. Zudem ist im Oman die Tauchbasis ins Millennium Resort Mussanah umgezogen

Utopia Beach Club

Die Euro-Divers haben die Tauchbasis im Utopia Beach Club übernommen

Die Tauchbasis im Utopia Beach Club am südlichen Roten Meer mit seinem bekannten Hausriff haben die Euro-Divers von Sub Aqua übernommen. Der Tauchbetrieb läuft reibungslos weiter. Neue Basisleiter sind Marion und Bernd Lang, die beide über mehr als sechs Jahre Taucherfahrung in Ägypten verfügen. Weitere Infos gibt es unter www.euro-divers.com/de/tauchen-agypten/rotes-meer-utopia-beach-club. Wer Fragen hat, kann die Tauchbasis per E-Mail erreichen: edutopia@euro-divers.com.

Im Oman ist die Euro-Divers-Tauchbasis vom Al Sawadi Beach Resort ins Millennium Hotel umgezogen. Auch hier läuft der Tauchbetrieb unverändert weiter. Infos: www.euro-divers.com/de/tauchen-oman/muscat-millennium-resort-mussanah.

Schlagwörter: , , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Neue Rote Liste: Hoffnung für Wale

Freitag, 16. November 2018, 11:30

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.