TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» UW-Fotografen » Konstantin Killer
Sea Explorers

Portfolio

UW-Fotografen »

Konstantin Killer

Konstantin Killer

Konstantin Killer

Konstantin Killer, Jahrgang 1974, ist in der ehemaligen UDSSR in Novosibirsk geboren, wohnt heute in Monsheim und arbeitet als Projektleiter für Großprojekte im Bereich Versorgungstechnik. Bereits als Kind zog es ihn immer wieder ans Wasser. Zunächst legte er unzählige Seemeilen an Bord von Sportsegelschiffen zurück, bevor er 2007 mit dem Tauchen begann. Seither fotografiert er leidenschaftlich unter Wasser und ist gerne in jeglichen Gewässern unterwegs: egal ob kalt und „schmutzig" oder warm und kristallklar. Seine Favoriten waren jedoch seit jeher Alpenseen in den entsprechenden alpinen Landschaften: Glasklares, kaltes Wasser mit seinen mystischen Unterwasserstrukturen üben einen besonderen Reiz auf ihn aus. Zuerst als „Winterbeschäftigung" gedacht, begann er mit der Model-Unterwasserfotografie. Menschen unter Wasser haben ihn stets fasziniert. Daraus entstand sehr schnell eine Leidenschaft: Besondere Belichtung, unerwartete Ideen, komplexe Planung und „je verrückter, desto besser" ist seine Devise beim Unterwasserfotoshooting. 2014 hat er den ersten Unterwasser-Fotografen- und -Model-Workshop „Model Aquagraphy Pixel1" veranstaltet. Konstantin Killer ist Deutscher Meister in Unterwasserfotografie 2014.

Internet:
www.killer-uwpics.de
www.facebook.com/konstantin.uwfotograf
www.facebook.com/KillerUWPics
www.model-aquagraphy.de

Hinweise zum Urheberrecht
Das Copyright für sämtliche Bilder dieses Artikels verbleibt allein bei Konstantin Killer. Vervielfältigungen oder Verwendung dieser Objekte sind ohne Genehmigung des Autoren untersagt. Alle Verletzungen der Urheberrechte an Bildern von Konstantin Killer werden strafrechtlich verfolgt. Beachtet also bitte:
Bilderklauen verboten!

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

UW-Fotografie-News auf TauchJournal.de

Neue UW-Fotolampen von SeaLife

Samstag, 9. März 2019, 10:30 Uhr

Sea Dragon Duo 6000F

Gutes Licht ist insbesondere beim Fotografieren unter Wasser essentiell. Um dies immer zu gewährleisten hat SeaLife neue Lampen auf den Markt gebracht, die mit echten Lumen überzeugen. Leistungsstarke 3000 Lumen mit automatischer Helligkeitsregelung, Blitzerkennung und Nachtmodus bietet die neue „Sea Dragon 3000F“ Auto UW Foto- und Videolampe aus dem Hause SeaLife für den ambitionierten Unterwasserfotografen
… mehr »

» UW-Foto-Workshop mit Harald Slauschek Ende Mai 2019 am Blindsee
» Olympus auf der "boot 2019"
» Werner Lau: Fotowettbewerb für den Tischkalender 2019
» UW-Foto-Shootout in Indonesien und Norwegen

» Alle UW-Fotografie-News auf TauchJournal.de