TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Fotoseminar mit Frank Schneider
Sea Explorers

Rubrik: UW-Fotografie

Fotoseminar mit Frank Schneider

Samstag, 3. April 2010, 10:17

Der UW-Fotograf und Journalist Frank Schneider

Am 26. Juni 2010 findet im Indoor-Tauchzentrum Monte Mare bei Rheinbach ein Sea & Sea-Fotoworkshop mit dem UW-Fotografen Frank Schneider statt. Das Fotoequipment wird jedem Teilnehmer, der keine eigene Kamera hat, von Aqua Lung gestellt

Frank Schneider zeigt, wie man unter Wasser einfach besser Bilder macht. Am Vormittag wird der Foto-Profi über die Theorie der Unterwasserfotografie vortragen. Einfach aber effektiv, so dass auch Nicht-Techniker verstehen, um was es geht. Am Nachmittag folgt dann die Praxis im Indoor-Pool des Monte Mare.

Der Seminarpreis beträgt 139 Euro inklusive Entritt ins Monte Mare. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Tauchausbildung. Es kann die eigene Kamera mitgebracht werden. Aqua Lung stellt leihweise das Set „DX-1G" zur Verfügung. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt sechs Personen, die maximale Anzahl ist auf 15 begrenzt. Anmeldung: telefonisch unter 02226/903011 oder per E-Mail an tauchen@monte-mare.de. Infos: www.aqualung.com.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.