TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Indonesien: Manta-Sondertour mit der „SY Adelaar“ im Mai 2019
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Indonesien: Manta-Sondertour mit der „SY Adelaar“ im Mai 2019

Donnerstag, 14. März 2019, 15:10

Die exklusive „SY Adelaar“ fährt im Mai 2019 eine zehntägige Manta-Sondertour ab/bis Bali nach Sumbawa und in den Komodo-Nationalpark, auf der mehrere Manta-Spots angefahren werden. Die spannende Tauchsafari ist über den Tauchreiseveranstalter Dive & Dream buchbar

SY Adelaar

Die „SY Adelaar" unter vollen Segeln

Die Tour wird begleitet von Nesha Ichida aus Jakarta, die als Marine Conservation Field Officer für das Indonesian Manta Project u.a. in Rote arbeitet. Das lokale Manta-Schutzprogramm ist Teil des globalen Manta Trusts und setzt sich für den Erhalt und Schutz von Mantas und Walhaien in Indonesien ein. Die wissenschaftliche Arbeit umfasst u.a.: dive and boat surveys, underwater camera trap deployments, photo ID, generic sampling and satellite tagging.

Nesha ist quasi ein Manta-Nerd. Wer also fundiertes Manta-Wissen aus erster Hand erhalten möchte, ist auf dieser Tour genau richtig. Landausflüge zu den berühmten Komodowaranen stehen natürlich ebenfalls auf dem Programm. Es sind noch wenige Plätze verfügbar, aktuell gibt es ca. 10 % Rabatt.

Reisezeitraum: 14. bis 25. Mai 2019

Leistungsumfang: Preis pro Person bei halber Doppelkabine, inkl. Vollpension + Tauchen (ca. 29 Tauchgänge), zzgl. Nationalpark-/Hafengebühren 160 € pro Person, möglicher Treibstoffzuschlag 8-15 € pro Person/Tag, zahlbar an Bord (zzgl. Flug).

Preise:

  • State Room 2 oder 3: 4.090 statt 4.550 Euro
  • Master Suite: nur 4.520 statt 5.030 Euro

Infos & Buchung: https://www.dive-and-dream.de/schiff/sy-adelaar.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.