TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Internationaler Tag des Ostsee-Schweinswals im Ozeaneum Stralsund

Rubrik: Szene

Internationaler Tag des Ostsee-Schweinswals im Ozeaneum Stralsund

Freitag, 10. Mai 2019, 11:46

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 ist der Internationale Tag des Ostsee-Schweinswals. Aus diesem Anlass treffen sich verschiedene Akteure im Ozeaneum Stralsund und widmen den bedrohten Meeressäugetieren einen ganz besonderen Aktionstag

Schweinswal

Schweinswal-Sichtung in der Ostsee, Foto: © Dr. Harald Benke/Deutsches Meeresmuseum

Die Situation der Schweinswale in der Ostsee hat sich trotz verschiedener Schutzabkommen in den letzten Jahrzehnten nicht verbessert. Doch während es auf politischer Ebene wenig Fortschritte gibt, führen Schweinswale e. V. und das Deutsche Meeresmuseum Stralsund seit über einem Jahrzehnt öffentliche Schweinswal-Sichtungs- und Bergungsprogramme durch.
„Dank der vorbildlichen Beteiligung von Bürgern konnten so wichtige Informationen über die Verbreitung und das Verhalten der Wale gewonnen und die zeitnahe Bergung und Untersuchung von Totfunden ermöglicht werden“, sagt Denise Wenger von Schweinswale e. V.. Die Daten dienen als Basis für die Erarbeitung von Schutzkonzepten.

„Museumsbesucher können am 19. Mai mit uns ins Gespräch kommen, mehr über unsere Forschungsprojekte erfahren und sich informieren, wie sie mit unserer App Ostseetiere Sichtungen von Schweinswalen melden können“, sagt Meeresbiologin Anja Gallus vom Deutschen Meeresmuseum.

Schweinswal

Sichtung eines Schweinswals in der Ostsee, Foto: Michael Dähne/Deutsches Meeresmuseum

Der gebürtige Stralsunder Steffen Rothhardt hat die Spendenkampagne „Round Baltic Sea 2019 – Segeln für den Schweinswalschutz“ ins Leben gerufen und wird diese anlässlich des Aktionstages im Ozeaneum vorstellen. „Mir ist es ein großes Anliegen, konkrete Projekte zum Schweinswalschutz mit den gesammelten Spenden zu unterstützen, damit einer weiteren Minimierung der Population vor allem in der zentralen Ostsee, entgegengewirkt werden kann“, meint Steffen Rothhardt, der als begeisterter Segler auf der östlichen Ostsee schon mehrere Begegnungen mit den kleinen Walen erlebt hat. Am 19. Mai wird er eine Spende in Höhe von jeweils 1.500,00 Euro an Schweinswale e. V. und das Deutsche Meeresmuseum für den Schweinswalschutz überreichen.

Die Akteure des Internationalen Tags des Ostsee-Schweinswals erwarten die Museumsbesucher von 10:00 bis 16:00 Uhr zwischen Ostsee-Ausstellung und Ostsee-Aquarium im Ozeaneum. Parallel finden außerhalb des Gebäudes Angebote zum Thema Tauchen anlässlich des Internationalen Museumstags statt.

Infos: https://www.deutsches-meeresmuseum.de.

Schlagwörter: , , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Werner Lau

Der heißeste Winter aller Zeiten – Hammerpreise im Siddhartha und im Alam Anda

Montag, 26. August 2019, 12:27

Wer jetzt nicht zuschlägt ist selber schuld! Supergünstige Übernachtungspreise und Hausrifftauchen zum Schnäppchenpreis.  Diesen Winter wird es heiß bei uns. Das Siddhartha hat Übernachtungspreise ab 19 EUR pro Person im Doppelzimmer im Angebot und das Alam Anda verspricht einen Preis ab 12 EUR pro Person im Doppelzimmer. In beiden Resorts [...]

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.