TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Intova stellt „Action Video Light" für Action-Cams vor

Rubrik: UW-Fotografie

Intova stellt „Action Video Light" für Action-Cams vor

Sonntag, 28. Dezember 2014, 09:38

Kompakt, leicht und ergonomisch: Das „Action Video Light" (AVL) wurde für die Verwendung mit Action-Cams konzipiert und ist eine tolle Ergänzung zu jeder Videokamera

Intova Action Video Light

Das „Action Video Light" von Intova mit montierter GoPro-Kamera

Ein breiter 120° Leuchtwinkel sorgt für eine konsistente und regelmäßige Beleuchtung ohne Unreinheiten. Die Lampe ist wasserdicht bis 60 Meter und enthält ein Kit mit einer Kameraschiene mit Standard-Stativgewinde für Kamera oder GoPro-Tripod-Adapter. Der wiederaufladbare Akku „18650" liefert 640 Lumen Licht mit einer Brenndauer von über zwei Stunden. Mit der Low-Power-Einstellung wird die die Brenndauer verdoppelt. Eine LED mit 100.000 Stunden Lebensdauer wird durch die thermische Schutzschaltung mit automatischem Dimmer gesteuert. Das robuste Polycarbonat-Batteriegehäuse dient gleichzeitig als Handgriff für die einfache Handhabung und Schwenk-Kontrolle. Im Lieferumfang enthalten sind die Kamera-Schiene, der Lithium-Ionen-Akku und das Ladegerät. Das „Action Video Light" von Intova ist im Fachhandel zum Preis von 159 Euro zu haben. Der Adapter für eine GoPro-Kamera kostet 9,90 Euro. Infos: www.intova-official.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.