TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Malediven: weltweit erstes dreisitziges U-Boot im Four Seasons Resort Maldives
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Malediven: weltweit erstes dreisitziges U-Boot im Four Seasons Resort Maldives

Mittwoch, 9. Mai 2018, 12:36

Das amerikanische Unternehmen DeepFlightAdventures entwirft und produziert seit 2008 U-Boote für den privaten Gebrauch. Mit dem „Deep Flight Super Falcon 3S" können die Gäste des Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru mit einem Piloten die Unterwasserwelt erkunden. Das Resort ist somit das einzige der Welt, das seinen Gästen dieses Abenteuer ermöglicht

Deep Flight Super Falcon 3S"

Das neue U-Boot „Deep Flight Super Falcon 3S"

Abtauchen in 37 Meter Tiefe
Das futuristische U-Boot bietet Platz für zwei Gäste und den Piloten, die jeweils unter einer durchsichtigen Kuppel sitzen, die einen 360°-Blick auf die faszinierende Unterwasserwelt der Malediven freigibt. Vorbei an Korallenbänken und bunten Fischschwärmen geht es bis auf 37 Meter Tiefe. Die Begegnungen mit Wasserschildkröten, Delphinen, Haien und Mantas bekommt so eine ganz neue Dimension, insbesondere für Menschen, die bislang nicht getaucht sind. Die Nähe zu den einzigartigen Meeresbewohnern und die Schönheit der Unterwasserwelt der Malediven sind zum Greifen nah.

Umwelt
Das „Super Falcon 3S" wurde unter umweltfreundlichen Aspekten entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem führenden Wassersportunternehmen Ocean Group Pvt. Ltd. wurde das „Super Falcon 3S" auf die Malediven gebracht. Es ist ein umweltfreundliches, batteriebetriebenes Unterwasserfahrzeug. Die elektrischen und akustischen Emissionen wurden minimiert, um das Meeresleben nicht zu stören, und es wird nie auf dem Meeresboden oder an den Riffen gelandet. Die Passagiere „fliegen“ förmlich durch den Indischen Ozean und sind während ihrer Reise über Kopfhörer und Mikrophon mit dem Piloten verbunden, der jeden Tauchgang kommentiert und die Gäste über die Wunder des Unterwasserökosystems informiert.

Deep Flight Super Falcon 3S

Das neue U-Boot „Deep Flight Super Falcon 3S"

Sicherheit
Sicherheit steht für DeepFlight an erster Stelle. Das von Lloyds Register, einer führenden Marine-Klassifikationsgesellschaft, zertifizierte „Super Falcon 3S" verfügt über festen Auftrieb und ein patentiertes Schub- und Hebesystem, das es ermöglicht, nicht nur unter Wasser zu „fliegen", sondern im unwahrscheinlichen Fall eines Leistungsabfalls automatisch an die Oberfläche zu schwimmen. Ein Oberflächenteam verfolgt und überwacht das U-Boot bei jedem Tauchgang und verständigt sich über ein Unterwasser-Kommunikationssystem mit dem Piloten.

Exklusivität
Armando Kraenzlin, Vice President von Four Seasons Regional, zeigt sich begeistert von dem neuen Angebot im Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru: “Mit diesen U-Boot-Exkursionen überbrücken wir die Kluft zwischen der Welt, die wir über den Wellen sehen und der, die darunter existiert. Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru ist weltweit das erste Resort, das seinen Gästen dieses Erlebnis mit dem ‚Super Falcon S3' bietet.“

Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru mit eigenem Marine Discovery Center
Mit dem „Super Falcon 3S" schließt sich der Kreis für die Gäste des Resorts, das über ein eigenes Marine Discovery Center verfügt und mit Meeresbiologen zusammenarbeitet, um seltene Arten zu schützen. Im Marine Discovery Center können sich die Gäste über alles Leben unter der Wasseroberfläche informieren, bekommen einen Einblick in die Arbeit der Meeresbiologen beim Wiederaufbau von Korallenriffen und erleben die Rettung von Wasserschildkröten sowie deren Aufzucht und Pflege. Bei Tauchgängen und Schnorchelausflügen mit den Meeresbiologen werden die Gäste des Resorts behutsam zu den Meeresbewohnern gebracht, ohne diese zu stören oder zu verängstigen. Mit dem „Super Falcon 3S" erhält der Blick auf die Unterwasserwelt eine weitere, einzigartige Dimension und schärft die Sinne für die erhaltens- und schützenswerte Welt der Meere.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Ab-nADixesc

Wie lange dauert eine U-Boot-Exkursion von DeepFlight Adventures?
Ungefähr eine Stunde vom Einsteigen, dem „Flug“ unter Wasser und Ausschiffen.

Was sind die Alters-/Gewichts-/Größenbeschränkungen?
Kinder müssen mindestens 7 Jahre alt und mehr als 1,20m groß sein. Das Maximalgewicht pro Person beträgt 120 Kilogramm; die maximale Größe beträgt 1,90 Meter.

Wie viel kostet ein Ausflug bei DeepFlight Adventures im Four Seasons Landaa Giraavaru?
US$ 1.500 (+ 12% Steuer auf Dienstleistungen) pro Exkursion für bis zu zwei Passagiere.

Wie bucht man einen Ausflug von DeepFlight Adventures?
Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich bei Four Seasons Resort Maldives at Landaa Giraavaru: Reservierungsabteilung per E-Mail unter reservations.mal@fourseasons.com, telefonisch unter +960 66 00 888 oder unter: www.oceangroup.mv.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Neue Rote Liste: Hoffnung für Wale

Freitag, 16. November 2018, 11:30

Naturschutzmaßnahmen haben Finnwalen neue Hoffnung gegeben, so die Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Arten der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Der Finnwal hat sich im Status von „bedroht“ zu „gefährdet“ verbessert, nachdem der Walfang verboten wurde. Unter Druck stehen etliche Fischarten, die massiv durch Überfischung bedroht sind Insgesamt umfasst die Rote Liste der IUCN jetzt 96.951 Arten, von denen 26.840 vom Aussterben bedroht sind. Walpopulationen nehmen zu Der Finnwal (Balaenoptera physalus), der...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.