TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Malediven: Werner Lau schließt Tauchbasis auf Hondaafushi

Rubrik: Tauchreisen

Malediven: Werner Lau schließt Tauchbasis auf Hondaafushi

Dienstag, 27. August 2019, 09:40

Mit Wirkung zum 30. September 2019 schließt Werner Lau seine Tauchbasis auf Hondaafushi im Haa Dhalu Atoll auf den Malediven

Hondaafushi

Hondaafushi: Werner Lau schließt seine Tauchbasis am 30. September 2019, Foto: © Hondaafushi Island Resort

Werner Lau äußert sich wie folgt zur Schließung der Basis: „Die Umstände auf der Insel lassen nicht zu, dass wir unseren Tauchern unseren gewohnt guten Service anbieten können. Anfangsschwierigkeiten konnten bis heute nicht aus dem Weg geräumt werden. Eine Änderung ist auch in absehbarer Zukunft nicht Sicht. Ein fehlender Anlegesteg für die Tauchboote, eine suboptimale Tauchboot-Situation, schlechter Hausriffzugang und dessen Zustand sowie eine mangelnde Kooperation mit dem Insel-Management lassen keine andere Wahl."

Bereits gebuchte Tauchpakete werden storniert und selbstverständlich erstattet. Neue Buchungen für Tauchpakete und Kurse im Reisezeitraum ab 30. September 2019 werden für Hondaafushi nicht mehr angenommen.

Mit dem neuen Sandies Bathala Island Resort und dem Klassiker Filitheyo Island Resort in Kombination mit dem Safari-Schiff „MY Sheena", hat Werner Lau überzeugende Alternativen auf den Malediven anzubieten.

Infos: www.wernerlau.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Werner Lau

InterDive-Messespecials noch bis 31. Januar 2020 buchbar

Sonntag, 5. Januar 2020, 08:00

ACHTUNG! Unsere Messespecials sind noch bis zum 31. Januar 2020 buchbar!!!! Vom 15. – 19. Januar 2020 findet in die neue Messe für Taucher in Frankfurt statt. Wir werden dabei sein und hoffen auch Euch bei uns am Stand begrüßen zu dürfen. Das erste Mal seit 30 Jahren werden wir nicht auf der Boot in Düsseldorf sein, sondern dieser neu ins [...]

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.