TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Szene » Mares auf der „boot 2012"

Rubrik: Szene

Mares auf der „boot 2012"

Mittwoch, 11. Januar 2012, 07:41

Auf der „boot 2012" in Düsseldorf im Zentrum der Halle 3 präsentiert Mares am Stand E54 vom 21. bis 29. Januar 2012 die neue Produktlinie 2012

Mares-Stand

Der Mares-Stand auf der "boot" (Halle 3, E54)

Just add information!
Mitten im Geschehen wird Mares mit seinem kompletten Produktprogramm zu finden sein: Anfassen und Mitmachen ist das Motto. Das Mares-Team beantwortet Fragen und führt die Besucher durch das Programm. Sachkundige Leitung garantiert der Chef der Mares Forschungs- und Entwicklungsabteilung Dr. Sergio Angelini, der außerdem die neuesten Trends auf der Aktionsbühne vorstellt.

Just add new products
Neben dem weltweit einzigartigen Tauchcomputer mit HD-Farbdisplay „ICON Net Ready" und dem US-Navy geprüften Regler „Abyss Navy", gibt es wieder viel Neues zu entdecken: Zum Beispiel das neue Multifunktionsjacket „Hybrid Pro Tech", die neue Trocki-Linie Mares by Mobby`s, der völlig neu entwickelte Atemregler „Instinct 12s" oder die neue „Wunderstufe" „52" für „Abyss-" und „Carbon"-Regler.

Just add friends
„Freunde" von Mares können über facebook einen brandneuen Tauchcomputer „Matrix" gewinnen – an jedem Messetag wird jeweils ein „Matrix" verlost. Übrigens: Das Gewinnspiel ist bereits seit Weihnachten online. Für das Losglück vor Ort stehen iPads bereit.

Just add apnoe
Apnoe-Idol Christian Redl präsentiert die erfolgreiche „Pure Instinct"-Linie für Pros und beantwortet gerne Fragen am Mares Stand und auf der Aktionsbühne. Spannend wird es, wenn der österreichische Freitaucher sein neuestes Projekt für 2012 vorstellen wird – diesmal geht es für die medizinische Forschung sehr hoch hinaus. Mehr wird vorerst nicht verraten. Auch auf der „Pixelbühne" ist Redl gern gesehener Gast. Thema dort: Seine Erfahrungen als Apnoe-Model bei der UW-Fotoweltmeisterschaft in der Türkei.

Just add ecology
Unter dem Motto „Cool Earth" ist Mares dem aktiven Umweltschutz verpflichtet. Statt verschwenderischem Umgang mit Plastiktüten und Katalogen auf der Messe, spendet Mares diesen Betrag von 5.000 Euro an die Umweltschutzorganisation Yaqu Pacha e.V. zum Schutz wasserlebender Säugetiere wie Delphine und Wale. Die Überreichung des Checks erfolgt auf der „boot". Infos: www.mares.com.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Gigantisches Kaltwasserkorallen-Gebirge unter Wasser

Donnerstag, 5. April 2018, 10:02

Auf einer Länge von etwa 400 Kilometern erstreckt sich am Meeresboden vor der Küste Mauretaniens die weltweit größte zusammenhängende Kaltwasserkorallenstruktur. Dr. Claudia Wienberg vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen und ihre Kollegen haben untersucht, wie sich die Kaltwasserkorallen vor Mauretanien in den vergangenen 120.000 Jahren entwickelten. Anders als tropische Korallen, die in flachen, lichtdurchfluteten Gewässern leben, findet man Kaltwasserkorallen in Wassertiefen von mehreren hundert bis...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.