TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » UW-Fotografie » Neue Blitze von Subtronic

Rubrik: UW-Fotografie

Neue Blitze von Subtronic

Montag, 28. Oktober 2013, 14:07

Ab sofort gibt es bei Subtronic eine edle schwarze Linie zusätzlich zur Standardfarbe. Die äußerst robusten und schnellen Blitze von Subtronic sind dank externer Lithium-Mangan-Zellen, die sich in den Blitzarmen befinden, immer einsatzbereit

Subtronic Blitz

Neu bei Subtronic: Blitze der „Black Line"

Durch innovative Ladetechnik lassen sich die Akkus selbst in weniger als zwei Stunden komplett wieder aufladen. Bei Teilentladung sind sie oft nach wenigen Minuten wieder voll einsatzfähig.

Der für die Größe des Blitzes beim Modell „Pro160" unglaubliche Abstrahlwinkel von 120° Grad erlaubt selbst mit einem Blitz harmonisch ausgeleuchtete Bilder. Dank fest eingebautem Pilotlicht bleibt auch in der Nacht der Sucher nicht dunkel. Die Blitzfolgezeit wird mit 2 Sekunden bei voller Entladung angegeben, ist aber in der Praxis meist kürzer als die Seriengeschwindigkeit der Kamera und liegt bei 0,1 – 0,3 Sek. Die angegebenen 120 Blitze unter Volllast erweisen sich im realen Einsatz eher um die 300-400 Zündungen, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss.

Mit dem Zwitterblitz „Fusion“ bietet Subtronic den Fotografen die Möglichkeit auch die Videotechnik neuerer Kameras voll zu nutzen. Das eingebaute Videolicht mit 26 W LED ist in 3 Stufen dimmbar: Pilotlicht, 100% und 50%.

Mit den neuen Blitzen der „Black Line" hat Subtronic weitere innovative Produkte im Sortiment. Lichtleitertechnik und weitere Neuerungen sind bereits in der Testphase und werden zur „boot 2014" vorgestellt.

Typ Setpreis Setpreis Black Edition Gewicht Blitz Länge (Rohr) Durchmesser
Pro 160 (analog) Set 999 € 1.039 € 750 g 162 mm 75 mm
Fusion (analog) Set 1.490 € 1.530 € 975 g 197 mm 80 mm
Pro 270 (analog) Set 1.549 € 1.589 € 1290 g 170 mm 100 mm

Das Set enthält jeweils: Blitz, 1,3 AH ext. Akku (Gewicht ca. 300 g), Schnell-Ladegerät (1,3A Ladestrom) und N5 Syncronkabel. Der Aufpreis für den kabel-integrierten Digitalkonverter (für Nikon oder Canon) anstatt des im Set enthaltenen N5 Syncronkabels beträgt jeweils 299 Euro. Infos: www.subtronic.de.

Schlagwörter:

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Ein Kommentar

    H2OFoto.de sagt:

    Und ich habe diese Blitze schon im Einsatz für gut befunden!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.