TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neue "EverFlex"-Tauchanzüge von Scubapro
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Neue "EverFlex"-Tauchanzüge von Scubapro

Dienstag, 14. Februar 2012, 07:11

Die neuen Tauchanzüge der "EverFlex"-Linie von Scubapro warten mit neuen Features auf, sind aus schadstoffarmen "x-Foam"-Material gearbeitet und ab sofort im Fachhandel erhältlich

Scubapro Everflex

Die neuen "EverFlex"-Modelle von Scubapro

Bei den neuen "EverFlex"-Anzügen wurde nicht nur das Design überarbeitet – es konnte auch eine Vielzahl innovativer Weiterentwicklungen verwirklicht werden:

  • Eine neue zweiteilige Halsmanschette sorgt für besseren Schutz gegen eindringendes Wasser sowie ein vermindertes Druckgefühl am Hals.
  • Im Gesäßbereich wurde extra abriebfestes Material verarbeitet.
  • Für absoluten Wärmekomfort wurden Lendenpolster integriert.
  • Die I-Safe-Instrumentenhalterung gibt es jetzt an beiden Armen und überlässt so dem Taucher die Wahl, an welchem Arm er sein Instrument tragen möchte.
  • An der linken Hüfte kann die Kopfhaube durch einen Clip befestigt werden.

Bewährte Produkteigenschaften der hochwertigen "EverFlex"-Linie wurden beibehalten:

  • Die Anzüge bieten durch das höchst elastische "EverFlex"-Material eine exzellente Passform für unterschiedlichste Größen und Körperformen.
  • Alle Overalls sind vorgeformt, damit der Anzug sich noch natürlicher anpasst.
  • Für zusätzlichen Schutz und Isolation ist der Oberkörperbereich der Overalls innen mit Heliospan ausgestattet.
  • Ein Spine Pad sorgt für einen angenehmen Tragekomfort und Minimierung des Wassereintritts.
  • Der diagonale Rückenreißverschluss garantiert bei den 5- und 7-mm Anzügen sowie beim Damen 3-mm Anzug optimale Bewegungsfreiheit und leichtes Ausziehen. Beim 3-mm Herren Anzug wird ein 2-Wege Frontreißverschluss verwendet, damit der Anzug von oben und unten geöffnet werden kann.
  • Im Schulter- und Kniebereich ist extra abriebfestes "Tatex"-Material verarbeitet.
  • Glideskinmanschetten an Armen und Beinen verhindern Wassereintritt.
  • Ein umfangreiches Größensortiment sowie die neuen Farbvarianten schwarz/rot bei den Damen- und schwarz/grau bei den Herrenanzügen erfüllen die Bedürfnisse ambitionierter Sporttaucher.

Ein besonderes Anliegen ist für Scubapro der Einsatz von maximal schadstoffarmen Materialien. Aus diesem Grund sind alle neuen Tauchanzüge mit "X-Foam" verarbeitet. Bei Messungen durch den TÜV Rheinland lagen beim "X-Foam"-Material die Werte für PAK (Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe) unterhalb der Nachweisgrenze. Das ist besonders wichtig, da es keine gesetzlichen Grenzwerte dafür gibt. Es gibt nur Richtwerte für die maximale PAK-Konzentration, die deshalb oft nicht eingehalten werden.

Die neuen "EverFlex"-Anzüge sind ab sofort im Fachhandel als 3-mm-Overall für 249 Euro, als 5-mm-Overall für 299 Euro und als 7-mm-Overall für 339 Euro erhältlich. Die 7-mm-Weste ist für 179 Euro zu haben. Infos: www.scubapro.com.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.