TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Neue Website über Tauchen in Kroatien

Rubrik: Tauchreisen

Neue Website über Tauchen in Kroatien

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:17

Wichtigen Informationen über Tauchen in Kroatien könnt ihr ab sofort auf der Website reiseinfo-kroatien.com abrufen. Das Online-Portal für deutschsprachige Urlauber stellt die schönsten Tauchplätze in Istrien, Kvarner und Dalmatien vor

Neu im Netz: www.reiseinfo-kroatien.com

Neu im Netz: www.reiseinfo-kroatien.com

Sei es das berühmte Wrack der „Baron Gautsch" in Istrien, die spektakuläre Steilwand Kap Kalifront vor Rab oder das atemberaubende Blue Hole nahe der dalmatinischen Insel Korčula – in Kroatien befinden sich einige der faszinierendsten Tauchplätze im Mittelmeerraum und die Sichtweiten von bis zu 40 Metern sind überragend. Bei www.reiseinfo-kroatien.com sind sämtliche Informationen für Unterwassersportler in der Rubrik „Freizeit & Sport" unter „Tauchen" zusammengefasst. Die Beschreibungen von Wracks, Plateaus und Tunnelsystemen umfassen Informationen über Tiefen, Sichtweiten, Fischvorkommen und Schwierigkeitsgrade der Tauchplätze.

Einen hohen Nutzwert haben Hinweise auf Tauchbasen in der Umgebung der Top-Spots. Seit seinem Start zu Beginn der Urlaubssaison 2009 wird das Portal kontinuierlich um aktuelle Angaben über Druckkammern, Tauchverbotszonen und die Beschreibung weiterer attraktiver Tauchreviere erweitert.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Abenteuer auf den Åland-Inseln

Mittwoch, 13. Juni 2018, 09:14

von Dr. Florian Huber Weit oben im Norden, zwischen Finnland und Schweden, liegen die Åland-Inseln. Ende Mai machte sich ein Teil des Kieler Submaris-Teams auf den Weg dorthin, um eine weitere spannende Episode für Deutschlands bekannteste Dokumentationsreihe „Terra X“ zum Thema „Unterwasserarchäologie“ zu drehen.   Seit etwa 800 vor Christus ist der finnische Archipel in der nördlichen Ostsee ein stark befahrener Handelsweg. Über 6.500 kleine Inseln und Schären ragen aus...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.