TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Neuheit: Kommunikation unter Wasser mit dem „Buddy-Watcher"
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Neuheit: Kommunikation unter Wasser mit dem „Buddy-Watcher"

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 15:35

Die Free-Linked GmbH hat den Verkauf eines intuitiven Rufsystems für Taucher, den „Buddy-Watcher", gestartet. Seit 2010 entwickelte das Dreiergespann Feicht, Koch und Sabelfeld, das auf Ultraschall-Kommunikation basierende System

Buddy-Watcher

Der „Buddy-Watcher" im UW-Einsatz: Kommunikation von Buddy zu Buddy am Handgelenk

Mit dem „Buddy-Watcher" sind nun Tauchpartner in der Lage, sich unter Wasser aus bis zu 20 Meter Entfernung gegenseitig durch einen Knopfdruck zu rufen. Alternativ zu bestehenden Signalgebersystemen unter Wasser wird der „Buddy-Watcher" am Arm getragen und ist somit jederzeit griffbereit. Innovativ ist das Vibrationssignal, das der Taucher am Armgelenk spürt, sobald er vom Buddy gerufen wird. Der „Buddy-Watcher" ist das erste personifizierte Rufsystem für den Tauchsport; damit weiß der gerufene Taucher zum einen, dass nur seine Aufmerksamkeit verlangt wird, zum anderen werden störende Klick-, Ton- und Piepsgeräusche vermieden, die insbesondere bei größeren Tauchgruppen das Taucherlebnis stören.

Der Grundgedanke des „Buddy-Watchers" ist, den Komfort bei Tauchgängen zu erhöhen. Denn der Abstand zum Buddy wird sehr subjektiv wahrgenommen und könnte unter Buddy-Teams nicht unterschiedlicher sein. Der „Buddy-Watcher" ist ein ideales und einfaches Kommunikationsmittel für alle Buddy-Konstellationen, die auf bis zu 40 Meter Tiefe tauchen. Übrigens: Das Gründerteam von Free-Linked ist weiterhin auf der Suche nach potenziellen Investoren.

Der „Buddy-Watcher" ist online auf www.buddy-watcher.de und bei immer mehr Fachhändlern zum Preis von 119,98 Euro zu haben.

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.