TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News
Sea Explorers

News

Wir bringen Meldungen rund um den Tauchsport und das Thema Tauchen: von Tauchausrüstung, Tauchausbildung und Tauchmedizin über Tauchreisen und UW-Fotografie und Biologie bis hin zu Umwelt, Natur und Wissenschaft.

ANZEIGE Mares

Hitzewellen können Küstenökosysteme verändern

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10:21

Modellrechnungen sagen als Folge des Klimawandels eine Zunahme von Extremereignissen wie Hitzewellen voraus. Mit einem Langzeit-Experiment in der Kieler Benthokosmen-Versuchsanlage haben Wissenschaftler des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel klare Hinweise gefunden, dass bereits Ereignisse von wenigen Tagen oder Wochen Länge Küstenökosysteme langfristig verändern können Wenn vom Klimawandel die Rede ist, dann konzentriert sich die Diskussion meist auf die steigenden globalen Durchschnittstemperaturen. Doch die Veränderungen im Klimasystem haben noch andere Auswirkungen....

... mehr »

Russisches Schatzschiff vor Korea gefunden

Dienstag, 17. Juli 2018, 21:13

Schlachtschiff „Dmitri Donskoi“

Wie die Zeitschrift The Korea Times berichtet, wurde ein russisches Schlachtschiff gefunden, das vor 113 Jahren in den Gewässern vor der südkoreanischen Insel Ulleung gesunken ist. Angeblich hatte die „Dmitri Donskoi“ Tonnen von Goldmünzen und -barren an Bord
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter: ,

Scubapro zieht um

Dienstag, 17. Juli 2018, 11:00

Geschäftsräume Scubapro

Die laufende Woche steht bei Johnson Outdoors Deutschland ganz unter dem Thema Umzug. Scubapro verlässt den Unternehmensstandort Wendelstein und bezieht in der Woche vom 16. bis 23. Juni 2018 seine neuen Geschäftsräume im Nürnberger Hafen
… mehr »

Rubrik: Szene, Schlagwörter:

Ratten ausrotten, um Korallenriffe zu stärken

Freitag, 13. Juli 2018, 12:00

Papageifische

Die Rattenbekämpfung sollte auf vielen entlegenen tropischen Inseln als dringende Schutzpriorität angesehen werden, um gefährdete Korallenriffe zu schützen, so ein internationales Team von Wissenschaftlern
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Isländische Walfänger töten Blauwal

Donnerstag, 12. Juli 2018, 09:01

Blauwal

Die Wal- und Delphinschutzorganisation WDC ist alarmiert über Aufnahmen, die das Zerlegen eines Blauwals dokumentieren. In der Roten Liste der gefährdeten Arten ist der Blauwal als stark gefährdet aufgeführt. Am Sonntag, 8. Juli 2018, landete die isländische Walfangfirma Hvalur hf den 22. Fang der Saison in der Walfangstation in Hvalfjörður an
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Krillfischerei zieht sich aus Teilen der Antarktis zurück

Mittwoch, 11. Juli 2018, 08:49

Krill

Die Krillindustrie wird ihre Fischerei in großen Teilen des ökologisch sensiblen Gebiets rund um die antarktische Halbinsel einstellen und sich für ein Netzwerk an Meeresschutzgebieten in der Antarktis einsetzen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

Werner Lau: Fotowettbewerb für den Tischkalender 2019

Dienstag, 10. Juli 2018, 10:47

Blauhai

Der Fotowettbewerb für den Werner-Lau-Tischkalender ist beendet. Insgesamt gab es knapp 600 Einsendungen. Ein Bild ist schöner als das andere, und die Entscheidung, welche Bilder in den Tischkalender kommen, ist extrem schwergefallen
… mehr »

Rubrik: UW-Fotografie, Schlagwörter: ,

Die Deutschen und das Meer

Montag, 9. Juli 2018, 10:18

Plastikmüll

Der Kampf gegen die Plastikflut und der Schutz unserer Meere ist für die Deutschen ein drängendes Zukunftsproblem. So deutet der WWF die Ergebnisse der Naturbewusstseins-Studie von Bundesumweltministerium und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN)
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , , ,

Aktuelle Zahlen zum Meeresspiegelanstieg

Montag, 9. Juli 2018, 09:36

Beitrag des antarktischen Eispanzers zum Meeresspiegelanstieg

Eisverluste in der Antarktis führen seit dem Jahr 1992 zu einem Meeresspiegelanstieg, der sich in den letzten fünf Jahren beschleunigt. Das berichten 84 Wissenschaftler von 44 internationalen Organisationen – darunter das Alfred-Wegener-Instituts – jetzt in der Fachzeitschrift Nature. Sie kombinierten für ein großes Klimagutachten im Rahmen der Ice Sheet Mass Balance Inter-Comparison Exercise (IMBIE) Daten von 13 Satellitenmissionen
… mehr »

Rubrik: Umwelt, Schlagwörter: , ,

ANZEIGE Mares

Arktis-Expedition: Forschungsschiff „Polarstern“ soll im Eis festfrieren

Samstag, 7. Juli 2018, 11:06

Es wird die größte Arktis-Forschungsexpedition aller Zeiten: Im September 2019 wird der deutsche Forschungseisbrecher „Polarstern“ vom norwegischen Tromsø in die Arktis aufbrechen und ein Jahr lang fest eingefroren im arktischen Eis durch das Nordpolarmeer driften. Versorgt von weiteren Eisbrechern und Flugzeugen werden insgesamt 600 Menschen aus 17 Ländern an der Expedition teilnehmen. Ein Vielfaches an Wissenschaftlern wird mit den Daten arbeiten, um die Klima- und Ökosystemforschung auf ein neues Niveau...

... mehr »

1 2 3 267