TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchausrüstung » Preissenkung bei „Galileo"-Tauchcomputern
Sea Explorers

Rubrik: Tauchausrüstung

Preissenkung bei „Galileo"-Tauchcomputern

Montag, 5. März 2012, 07:39

Seit fast fünf Jahren steht die „Galileo"-Tauchcomputerlinie von Uwatec für technische Innovation auf höchstem Level. Die einzigartigen Features sowie die Upgradebarkeit der Geräte machen den „Galileo LUNA" sowie den „Galileo SOL" nach wie vor einzigartig

Der Galileo Sol von Uwatec

Der "Galileo Sol" von Uwatec ist ab sofort im Preis gesenkt

Da durch die hohen Verkaufszahlen weltweit die Entwicklungskosten schneller als erwartet amortisiert werden konnten, ist es Scubapro möglich, die Preise für die „Galileo"-Linie stark zu senken. Diese Preissenkung macht die „Galileo"-Technologie noch mehr Tauchern zugänglich und trägt so zu mehr Sicherheit und Spaß im Tauchsport bei.

Seit Ende Januar werden die „Galileo"-Computer zu folgenden Preisen beim Scubapro Fachhändler angeboten:

  • „Galileo Sol" komplett mit Brustgurt und Sender: 899 Euro
  • „Galileo Sol" mit Brustgurt, ohne Sender: 689 Euro
  • „Galileo Luna", komplett mit Sender: 699 Euro
  • „Galileo Luna" ohne Sender: 489 Euro

Ausführliche Infos und Produktbeschreibungen: www.scubapro.com/de-DE/DEU/instruments.aspx

Schlagwörter: , ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Gigantisches Kaltwasserkorallen-Gebirge unter Wasser

Donnerstag, 5. April 2018, 10:02

Auf einer Länge von etwa 400 Kilometern erstreckt sich am Meeresboden vor der Küste Mauretaniens die weltweit größte zusammenhängende Kaltwasserkorallenstruktur. Dr. Claudia Wienberg vom MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen und ihre Kollegen haben untersucht, wie sich die Kaltwasserkorallen vor Mauretanien in den vergangenen 120.000 Jahren entwickelten. Anders als tropische Korallen, die in flachen, lichtdurchfluteten Gewässern leben, findet man Kaltwasserkorallen in Wassertiefen von mehreren hundert bis...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.