TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Queensland feiert das Whitsunday Reef Festival
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

Queensland feiert das Whitsunday Reef Festival

Freitag, 10. September 2010, 08:15

Vom 21. bis 24. Oktober 2010 findet in Airlie Beach im australischen Queensland das Whitsunday Reef Festival statt. Besucher erwartet eine Mischung aus Spaß, Kunst und Abenteuer

Airlie Beach

Airlie Beach

Das Festival bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Kinder vergnügen sich beim Sandburgen-Wettbewerb, Väter können währenddessen ihre Traum-Yacht auf einer Boots-Show begutachten. Mütter zieht es auf eine Modenschau, bei der sich alles um extravagante Outfits dreht.

Auf dem diesjährigen Festival werden erstmals Hubschrauber-Rundflüge über das Great Barrier Reef und die Inselgruppe der Whitsundays angeboten. Der Abend wird bei der Filmnacht „Starlight Movies" im Amphitheater an der Airlie Beach Lagune fortgesetzt. Tanzbegeisterte Gäste sind bei „Beats on the Beach" und bei der „Beach Party" willkommen.

Ganz nach dem Vorbild des rheinischen Karnevals steht auch eine große Straßenparade auf dem Programm. Bei dem bunten Treiben mit Umzugswagen, Musik und Künstlern kann jeder mitmachen. Mehr Details zum Whitsunday Reef Festival unter www.WhitsundayReefFestival.com.au.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.