TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » Reisecenter Federsee baut Malediven-Programm aus

Rubrik: Tauchreisen

Reisecenter Federsee baut Malediven-Programm aus

Sonntag, 15. Mai 2011, 09:03

Neu im Malediven-Programm beim Reisecenter Federsee sind die Inseln Medhufushi und Kuredu sowie das Tauchsafarischiff „Kefi"

Medhufushi

Ab sofort im Programm beim Reisecenter Federsee: die Malediveninsel Medhufushi

Medhufushi
Die traumhafte 5-Sterne-Insel Medhufushi im Meemu-Atoll lädt zu einem unvergesslichen Traumurlaub ein. Weiße Sandstrände, eine üppige Vegetation und luxuriöse Strand- und Wasservillen erwarten die Gäste. Bei erholsamer Stille und dem Blick auf das türkisblaue Meer kann jeder entspannen. Taucher werden von einem kompetenten Team der Tauchbasis Werner Lau Medhufushi erwartet. In unmittelbarer Nähe kann an mehr als 30 sehenswerten, fast unberührten Tauch-Spots getaucht werden. Hierfür stehen zwei bis drei Tauchschiffe zur Verfügung, einmal in der Woche gibt es Tagestouren. Damit für jeden Taucher der richtige Spot gefunden wird, werden Riffe verschiedener Schwierigkeitsgrade angefahren. Oft trifft man Mantas und Wahlhaie.
Preisbeispiel: 7 Nächte/Strandvilla/Halbpension/Flug/Transfer gibt es ab 1.399 Euro.

Kuredu
Die beliebte Urlaubsinsel Kuredu im Lhaviyani-Atoll besteht aus drei Resorts und erfüllt die unterschiedlichsten Ansprüche. Es gibt Bungalows in vielen verschieden Kategorien. Auf der Insel befindet sich die Tauchbasis der Pro Divers, die keine Taucherwünsche offen lässt. An mehr als 50 verschiedenen gering entfernten Tauchspots kann getaucht werden. Das fischreiche Hausriff beherbergt ein Schiffswrack und ist auch für Schnorchler ideal. Nicht selten kann man hier Schildkröten oder einige von 15 verschiedenen, hier lebenden Haiarten entdecken.
Preisbeispiel: 7 Nächte/Garten Bungalow/Halbpension/Flug/Transfer gibt es ab 1.199 Euro.

Tauchsafarischiff „Kefi"
Aus dem Rumpf des ehemaligen Tauchsafarischiffs „Hammerhead I" wurde 2010 nach aufwändiger, kompletter Renovierung und Neugestaltung das neue Tauchsafarischiff „Kefi". Von Sonntag bis Sonntag wird Kurs auf die schönsten Tauchplätze der Malediven genommen. Die fünf angenehm gestalteten Doppelkabinen mit Dusche und WC bieten Platz für zehn Gäste – perfekt also für Kleingruppen.
Preisbeispiel: 7 Nächte/Doppelkabine/Vollpension/Flug/Transfer/Tauchen gibt es ab 1.699 Euro.

Infos: www.rcf-tauchreisen.de.

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Wie in der Tiefsee ein Filter für Treibhausgas entsteht

Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:36

In einem Langzeitversuch ist es Bremer Meeresforschern erstmalig gelungen, die Besiedelung eines Schlammvulkans in der Tiefsee nach einem Ausbruch zu beobachten. Nur langsam entwickelt sich reichhaltiges Leben rund um den Krater. Die ersten Siedler sind kleinste Lebewesen, die Methan, das aus dem Vulkan strömt, fressen. So sorgen sie dafür, dass dieses klimaschädliche Gas nicht in die Atmosphäre gelangt. Nach und nach gesellen sich weitere Mikroben und schließlich höhere Tiere dazu...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.