TauchJournal - abtauchen im netz
RSS-Feed TauchJournal aud Facebook
» News » Tauchreisen » São Tomé und Príncipe neu im Programm bei Extratour Tauchreisen
Sea Explorers

Rubrik: Tauchreisen

São Tomé und Príncipe neu im Programm bei Extratour Tauchreisen

Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:22

Extratour Tauchreisen hat ein neues spannendes Tauchziel ins Programm genommen: 1.001 Quadratkilometer Abenteuer im tropischen Inselparadies São Tomé und auf der kleinen Insel Ilheu das Rolas direkt auf der Äquatorlinie

Pestana Equador Resort

Pestana Equador Resort auf der Insel Insel Ilheu das Rolas, Foto: © © Pestana Hotels / Dive Tribe / Luis Castelo Branco

Die Inseln sind ein wahres Naturparadies vor der Westküste Afrikas mit traumhaft einsamen Stränden und üppigem Dschungel, Wasserfällen und Bergen im Inselinneren. Die renommierte Tauchbasis Dive Tribe (bekannt aus Kap Verde) betreibt zwei Tauchbasen in den luxuriösen Pestana Hotels (eins in der Hauptstadt São Tomé und eins auf der kleinen sehr ursprünglichen Insel Ilheu das Rolas).

Unter Wasser locken unberührte Tauchplätze, Wracks, Fischschwärme, unzählige Muränen. Das Besondere: Unter Wasser kann man hier beim Tauchen den Äquator überqueren. In den Sommermonaten kann man mit Glück auch Buckelwalen begegnen.

Preisbeispiel Extratour Tauchreisen – Kombi São Tomé und Ilheu das Rolas:
Flüge ab Deutschland über Lissabon nach São Tomé, Flugsteuern, 1 Stopp in Lissabon (Doppelzimmer), Transfers, 9 Nächte DZ Standard Pestana Equador, Vollpension, 12 Tauchgänge mit Dive Tribe, 5 Nächte DZ Standard Pestana São Tomé, Frühstück, 4 Tauchgänge mit Dive Tribe Pro Person ab 2.895 Euro

Information und Buchung in Deutschland exklusiv:
Extratour Tauchreisen GmbH
tel 0551-42664, fax 0551-44077
info@extratour-tauchreisen.de, www.extratour-tauchreisen.de

Schlagwörter: ,

Kurzlink:


TauchJournal-News per Mail abonnieren

RSS-Feed abonnieren RSS-Feed

Diesen Artikel weiterempfehlen:

ANZEIGE Mares

Das lange Gedächtnis des Pazifischen Ozeans

Mittwoch, 16. Januar 2019, 11:24

Das Meer hat ein langes Gedächtnis. Als das Wasser im heutigen tiefen Pazifik zuletzt Sonnenlicht erblickte, war Karl der Große Kaiser des Heiligen Römischen Reichs, die Song-Dynastie regierte China und die Oxford University war gerade gegründet. Während dieser Zeit zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert war das Erdklima im Allgemeinen wärmer, bevor sich die Kälte der Kleinen Eiszeit um das 16. Jahrhundert herum einstellte Forscher der Woods Hole Oceanographic Institution...

... mehr »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.